Marchwanderweg

Wandertour ausgehend von Stillfried, Bahngasse

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

5,71 km Länge

Tourendaten
  • Strecke: 5,71 km
  • Aufstieg: 6 Hm
  • Abstieg: 6 Hm
  • Dauer: 1:30 h
  • Niedrigster Punkt: 144 m
  • Höchster Punkt: 149 m
Eigenschaften
  • Rundtour

Details für: Marchwanderweg

Kurzbeschreibung

Start / Ziel: Stillfried/March

Beschreibung

Die Tour startet am Bahnhof und ist durchgängig beschildert.
Erleben Sie und staunen Sie über die Schönheit und Faszination dieses einmaligen Naturschutzgebietes.
Die March-Auen zählen zu den schönsten und interessantesten Aulandschaften Mitteleuropas.

Startpunkt der Tour

Stillfried, Bahngasse

Zielpunkt der Tour

Stillfried, Bahngasse

Wegbeschreibung für: Marchwanderweg

Ausgangspunkt des Wanderweges ist der Bahnhof in Stillfried. Vom Parkplatz kommend, überqueren sie am Bahnübergang die Schienen. Sie gehen nach rechts und folgen dem asphaltierten Weg entlang der Bahnlinie Richtung Wien. Nach ca. 400 m erreichen sie linkerhand einen Altarm der March und erleben einen ersten kurzen Einblick in die Schönheit und Faszination dieses einmaligen Naturschutzgebietes mit seinen unzähligen Wasservögeln. Man kann zahlreiche Störche und Reiher beobachten, auch Biber fühlen sich hier sehr wohl.

Rund 700 m vom Bahnhof entfernt endet der asphaltierte Weg und geht in den Hochwasserschutzdamm über. Sie verlassen den Weg unmittelbar nach Beginn des Dammes und biegen nach links ab. Dem Altarm der March bzw. dem Waldrand (linkerhand) und Wiesen (rechterhand) entlang erreichen sie den Auwald und schließlich die March. Sie halten sich rechts und folgen der March flussabwärts, durch die beeindruckende Aulandschaft vorbei an wunderschönen Wiesen und zahlreichen romantischen Fischerhütten.

Nach rund 2 km Wanderung entlang der March hat unser markierter Wanderweg den „Umkehrpunkt“ erreicht und führt sie auf einer Lichtung scharf nach rechts auf den Hochwasserschutzdamm. Der Dammkrone entlang, wo sie die Aussicht auf die wunderbare Landschaft und Natur genießen werden, gelangen sie wieder zurück zum Ausgangspunkt Bahnhof Stillfried.

„Weitwanderer“ können gerne beim oben genannten „Umkehrpunkt“ - abweichend vom markierten Weg - weiterhin links dem Weg entlang der March folgen, wo sie nach weiteren ca. 3 km die Fähre in Angern über die Grenze zur Slowakei erreichen (auch ein sehr nettes Cafe gibt es dort). Auch von dort können sie anschließend den Weg retour über den Hochwasserschutzdamm gehen, bis sie neuerlich den gekennzeichneten „Marchwanderweg“ und weiter den Ausgangspunkt Bahnhof Stillfried erreichen.

Anmerkung: Direkt im Bahnhofsgebäude befindet sich ein Bauernmarkt samt Raststation, welcher jeden Samstag vormittags geöffnet hat. Gleich gegenüber den Bahnhof befindet sich das Gasthaus Stillfriederhof. Weiters gibt es sowohl in Stillfried als auch in Grub mehrere ausgezeichnete Heurigen und Buschenschänken die zu einer Rast oder zu einem gemütlichen Abschluss Ihrer Wanderung einladen. Die jeweiligen Öffnungszeiten finden sie auf der Homepage der Gemeinde Angern: www.angern.at

Parken

Direkt am Bahnhof, beim Startpunkt der Tour, stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Stillfried ist mit der Bahn erreichbar.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Weinviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 17.09.2021

Ausrüstung

Auf festes Schuhwerk achten

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts