Wehrkirche St. Stephan

Kirche

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

1055 wurde Crubeten von König Heinrich III dem Stift Passau geschenkt.Mit der Gründung der Doppelpfarre Gaubitsch-Crubeten, durch das Stift Passau wurde die Christianisierung in unserer Region vorangetrieben.

Aus dieser Doppelpfarre gingen 21 eigenständige Pfarren im Weinviertel hervor.

Die Pfarrkirche ist dem Hl. Stephanus geweiht und ist baulich ein Stückwerk der verschiedenen Epochen, Besitzer und Lehnsherren.

Anfangs dürfte es eine schlichte Holzkirche gegeben haben, die im 12. Jahrhundert durch eine steinerne romanische Kirche ersetzt wurde.

Der Turm, als Wehrturm errichtet, stammt um das Jahr 1500. Die Glockenstube wurde etwa 75 Jahre später aufgesetzt.

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung