Pulkauer Blutkirche

Kirche

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Die Kirche zum Kostbaren Blut Christ ist einer der eigenwilligsten Kirchenbauten der Gotik (~1400) Österreichs. Anlass zum Bau war ein angebliches Hostienwunder im Jahre 1338. Die Kirche beherbergt den berühmten spätgotischen Pulkauer Flügelaltar (Donauschule – Pulkauer Meister), der um 1515 vollendet wurde.

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung