Optimieren Sie Ihre Online-Präsenz

Tipps rund um Datenwartung & den perfekten Online-Auftritt

Nutzen Sie die Zeit und sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Unternehmen online bestmöglich präsentiert. Was hierbei besonders wichtig ist, worauf es zu achten gilt und wie Sie Ihre Gäste am besten informieren & unterhalten, verraten wir Ihnen jetzt.

Das Coronavirus ist derzeit allgegenwärtig, wobei es besonders für den Tourismus enorme Auswirkungen hat. Damit Sie trotz der Krise mit Ihren Gästen in Kontakt bleiben und sie mit aktuellen Informationen rund um Ihren Betrieb versorgen können, ist Ihr Online-Auftritt unerlässlich geworden.

Datenmanager Niederösterreich: Prüfen Sie Ihre Angaben!

Prüfen Sie die Angaben Ihres Datenmanager Eintrages regelmäßig auf ihre Aktualität. Aufgrund der Vielzahl an Plattformen, auf denen Ihr Eintrag ausgespielt wird, ist es von besonderer Bedeutung, dass stets die aktuellsten Angaben rund um Ihren Betrieb gepflegt sind. Nur so können Sie sicherstellen, dass Ihre potentiellen Kunden bestmöglich über Ihren Betrieb und die vorherrschenden Gegebenheiten informiert sind.

Wo genau Sie Ihren Eintrag zur Überprüfung finden können und wie es funktioniert, Ihr Unternehmen in den Datenmanager Niederösterreich aufnehmen zu lassen, erfahren Sie hier.     

Google My Business: Ist Ihr Eintrag aktuell?

Wohl jeder kennt es von sich selbst. Will man sich über Veranstaltungen, den nächsten Urlaub oder den bevorstehenden Ausflug informieren, führt für die meisten Menschen der erste Weg zur größten Suchmaschine der Welt – Google. Suchen Ihre potentiellen Kunden Sie via Google, so erscheint diesen - sofern von Ihnen angelegt - Ihr Google My Business Eintrag. Prüfen Sie deshalb regelmäßig, ob Ihre aktuellen Öffnungszeiten, Kontaktdaten & Co richtig gepflegt sind, um Verwirrungen - besonders in der jetzigen Situation - zu vermeiden.

Buchungsplattformen: Kontingentwartung nicht vergessen!

Ist Ihr Betrieb erst einmal online buchbar, ist es unerlässlich, Ihre Kontingente auf den Buchungsplattformen in regelmäßigen Abständen zu warten, um Doppelbuchungen zu vermeiden und so eine reibungslose Abwicklung garantieren zu können. Was es sonst noch für Sie zu beachten gilt, um Ihre potentielle Kunden bereits während der Online-Buchung von sich zu überzeugen, erfahren Sie in unserem Artikel „7 Tipps zur Steigerung Ihrer Online-Buchungen“.

Sollten Sie Interesse haben, Ihren Betrieb online buchbar zu machen, haben wir hier alle wichtigen Informationen rund um unser Angebot für Sie zusammengefasst.

Webseite & Social-Media-Plattformen: Infomieren & unterhalten Sie Ihre Gäste!

Bedingt durch die aktuelle Krise, hat sich der Lebensmittelpunkt Ihrer Gäste überwiegend in die eigenen vier Wände verlagert. Auf der Suche nach Ablenkung & Unterhaltung, steht dabei das Internet ganz klar im Mittelpunkt. Nutzen Sie daher Ihre digitalen Kanäle, um bei Ihren Kunden im Gedächtnis zu bleiben. Neben aktuellen Informationen rund um die Auswirkungen der Coronakrise auf Ihren Betrieb, besteht bei Ihren Kunden weiterhin der Wunsch nach Ablenkung & Inspiration. Steigern Sie mit kreativen und emotionalen Inhalten die Vorfreude auf den nächsten Urlaub/Besuch bei Ihnen. Bieten Sie Rezepte zum Nachkochen aus Ihrem Haus an, fragen Sie Ihre Follower in den Sozialen Netzwerken nach deren Erinnerungen, Fotos und Videos aus den letzten Jahren – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.  

Hinweis: Sie sollten unbedingt auch Ihre gesamten Kanäle durchforsten, ob dort noch Informationen oder Angebote angeführt werden, die in Zeiten von Corona hinfällig geworden sind.

Weitere Tipps & Tricks für einen erfolgreichen Social-Media-Auftritt finden Sie in unserem Artikel "10 Grundsätze für Ihr Social-Media-Marketing".

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...