Bahnhof Oberweiden

Bahnhof zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

In der gleichnamigen Gemeinde des niederösterreichischen Bezirkes Gänserndorf befindet sich der Bahnhof Oberweiden. Zwar mag die Haltestelle einen eher kompakten Eindruck machen, so finden die Fahrgäste der Bahn hier neben den beiden installierten Ticketautomaten auch einen beheizten Warteraum sowie eine öffentlich zugängliche Sanitäranlage. Der Einstieg in die Bahnen ist durchwegs barrierefrei zu erreichen, digitale Zugzielanzeigen und Lautsprecherdurchsagen runden das Komfortangebot der Bahn ab.

Streckeninformation

Die Haltestelle Oberweiden liegt auf der Bahnstrecke Gänserndorf-Marchegg – einer Zweigstrecke der Nordbahn.

  • Züge der Schnellbahnlinie S1 nach Meidling und Marchegg werden hier bedient.
  • In 5 Gehminuten ist die Bushaltestelle in der Ortsmitte Oberweidens zu erreichen.

Sandberge Oberweiden

Eine gute halbe Stunde zu Fuß weiter südlich der Gemeinde befindet sich das Naturschutzgebiet Sandberge Oberweiden und damit ein in Österreich einzigartiges Naturaufkommen. Entstanden durch abgetragene Kies- und Sandbänke aus Gewässern der Umgebung, allen voran der Donau, entstanden Flugsandfelder. Die damit wachsende, bemerkenswerte Sandflora bietet wiederum Lebensraum für eine reiche Artenvielfalt und für Besucher eine wunderschöne Kulisse.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Bahnhof Oberweiden

    Baumgartner Straße 31
    2295 Oberweiden
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung