Alpakas, © Weinviertel Tourismus / Himml

Alpakas & Lamas im Weinviertel

zum Reiseplaner hinzufügen

Tierischen Spaß bei Lama- und Alpakawanderungen erleben

Gönnen Sie sich eine Auszeit und unternehmen Sie eine Alpakawanderung. Nur eine Stunde von Wien entfernt, haben Sie im Weinviertel die Möglichkeit mit den liebenswerten Tieren durch die von Weingärten und Kellergassen geprägte Landschaft zu wandern.

Raus aus der Stadt, die frische Luft der unberührten Natur inhalieren und den Alltagsstress bei einem tierischen Erlebnis abwerfen. Wer sich genau danach sehnt, ist im Weinviertel goldrichtig. Entspannte Alpakawanderungen durch die sanft-hügelige Landschaft der größten Weinbauregion Österreichs versprechen Momente für die Ewigkeit.

Alpakawanderungen sorgen für unvergessliche Momente

Neugierig, handzahm und wahnsinnig süß – das klingt nach einem perfekten Begleiter für einen aufregenden Tag im Weinviertel. Die flauschigen Alpakas der Weinviertler Alpakahöfe freuen sich stets über Ihren Besuch und besonders darauf, ausgeführt zu werden. Das ist nicht nur ein riesengroßer Spaß für die Vierbeiner, sondern auch ein einzigartiges Erlebnis für Familien, Paare und all jene, die Tiere lieben. Bei einem Spaziergang mit den zutraulichen Kameliden tauchen Sie ein in die wunderbare Welt der Alpakas und erfahren spannende Details über die Lebensweise und Bedürfnisse dieser äußerst entspannten Tiere.

Flauschige Alpaka-Produkte als Mitbringsel

Zum krönenden Abschluss eines gelungenen Tages empfiehlt sich ein kurzer Zwischenstopp in den familieneigenen Hofläden. Die besonders weiche Alpakawolle – die auch als „Vlies der Götter“ bekannt ist – verarbeiten die Weinviertler Alpakazüchter zu hochwertigen Kleidungsstücken wie Hauben, Pullover, Handschuhen und vielem mehr. Perfekt geeignet als nachhaltiges Andenken, können diese direkt vor Ort erworben werden und bereiten langfristig große Freude.

Essen, Trinken & Übernachten ...

Unsere Tipps ...