Weingarten im Frühling, © Weinviertel Tourismus / Wurnig

Ein aufblühender Frühling im Weinviertel

zum Reiseplaner hinzufügen

Austreibende Reben beleben die Weingärten.

Sprießende Knospen, erste warme Sonnenstrahlen, eine erwachende Natur und jede Menge gute Laune – das alles bringt der Frühling ins Weinviertel.

Allerorts wird der Frühling herbeigesehnt. Wenn die Tiere und die Landschaft dann endlich aus ihrem Winterschlaf erwachen und die ersten Blumen sich den Weg an die Oberfläche bahnen, dann steht der Frühling vor der Tür. Dieser steht hier im Weinviertel vor allem unter dem Motto „In die Grean gehen“, einer uralten Tradition.

Frühlingsmotto „In die Grean gehen“

Der Begriff „In die Grean gehen“ - „Ins Grüne gehen“ – stammt von einem alten Brauchtum. Früher unternahmen Winzer mit ihren Helfern einen Osterspaziergang in die Kellergasse, zur ersten Probe des neuen Jahrgangs. Heute versteht man unter „In die Grean gehen“ das Begrüßen des Frühlings. Gönnen Sie sich frische Luft, genießen Sie die malerischen Kellergassen und die Weite der Landschaft! Das geht im Weinviertel besonders gut, denn während im Bergland noch Frost und Eis herrschen, kann man hier bereits die Daunenjacke in den Kasten räumen und draußen kräftig durchatmen.

Weintour Weinviertel

Ein weiteres Highlight macht Vorfreude auf den Frühling. Im Frühjahr findet die jährliche Weintour – die größte Weinverkostung der Region – statt. Über 200 Winzer des Weinviertels öffnen für Sie ihre Keller und Verkostungsräume ein Wochenende lang und laden Sie ein, hauseigene Weine zu probieren. Erfahren Sie Wissenswertes über die Weinkultur und lernen Sie so die Umgebung und deren gastfreundliche Bewohner besser kennen. Mitmachen zahlt sich aus!

Picknicken im Weinviertel

Was gibt es besseres, als an einem verzaubernden Plätzchen in der Natur, regionale Weinviertler Schmankerl zu verspeisen? Diese Möglichkeit bietet Ihnen das Picknick im Weinviertel. Erhältlich ist ein reichhaltig gefüllter Picknickkorb – wahlweise für zwei Personen oder die ganze Familie – bei 10 Weinviertler Picknickwirten, welche diesen liebevoll zusammenstellen. Natürlich spielt auch die Auswahl des Picknickplatzes eine entscheidende Rolle. Wir haben Ihnen die besten Geheimtipps mit atemberaubenden Ausblicken und versteckten Orten zusammengefasst.

Outdoor-Abenteuer warten

Nach den langen und kalten Wintermonaten macht sich bei vielen Menschen die Sehnsucht nach Bewegung im Freien breit. Das Weinviertel bietet unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten an der frischen Luft: Pilgern Sie entlang des Weinviertler Jakobsweg, erkunden Sie die wunderschönen Radrouten oder wandern Sie durch die Weinberge. Wer es lieber außergewöhnlicher mag kann auch eine Alpaka-Wanderung oder eine Fahrt mit der Weinviertler Draisine unternehmen. Also nichts wie los in das idyllische Weinviertel.

Unsere Top-Tipps für den Frühling im Weinviertel

Unsere Tipps ...