Ausflugsplaner

Das Radwegenetz im Weinviertel

1.600 km Radrouten!

Hier finden Sie eine kurze Information wie diese Routen beschildert sind und welches Kartenmaterial das Weinviertler Radwegenetz am Besten zeigt.

Radroutennetz mit Nummern

Seit 1998 entsteht im gesamten Weinviertel ein flächendeckendes Radwegenetz - größtenteils abseits der Straßen - von rund 1.600 km Radwegen. Eine NÖ-weit einheitliche Beschilderung mit einem Nummersystem bietet dem Radfahrer Orientierung. Das Radwegenetz ermöglicht eine flexible Zusammenstellung der eigenen Routen - für einige Stunden bis zu mehreren Tagen - und stellt somit den Grundstein für den Radtourismus im Weinviertel dar.

Das Routennetz besteht jetzt in ganz NÖ - aus 3 „Qualitätshierarchien“ von Radwegen, die durch ein Nummernsystem gekennzeichnet sind:
  • 1-ziffrig:
    Hauptradwege: nahezu völlig autofreie asphaltierte mind. 2,5 m breite Haupt(fern)routen wie der "KTM Radweg" (Nr. 8) oder der "EuroVelo" (Nr. 9).
  • 2-ziffrig:
    Nebenradwege: nahezu völlig autofreie, geschotterte Güterwege
  • 3-ziffrig:
    Verbindungsradwege: auf Güterwegen und Erdwegen bzw. wo notwendig Nebenstrassen der zweitniedrigsten Verkehrsklassen (= Befahrungsintensität 0-500 bzw. 500-1000 Pkw/Tag)

Weinradrouten

BILD
Ein Thema, das im Weinviertel immer wieder kehrt ist DER WEIN. Klingende Namen wie „der Veltliner“ oder „der „Riesling“ machen Lust aufs Radfahren und auf genussvolle Pausen…Das Konzept unterstreicht, dass gerade im Wein und im Radfahren das touristische Potential des Weinviertels liegt.

Die Weinradwege sind Rundkurse auf ausgewählten Strecken des neuen, flächendeckenden Grund-Radwegenetzes beschildert mit Nummernsystem und sind ideal für Tagesausflüge und Wochenendtrips. Insgesamt 13 Rundkurse mit insgesamt 760 km wurden mit einem einheitlichen Beschilderungskonzept mit Namen regionaltypischer Rebsorten markiert. Sie verbinden wichtigsten Attraktionen des Weinviertels und haben alle Bahnanbindung. Zielpublikum sind alle Radler, die nicht primär die sportliche Anstrengung suchen – die Genussradler eben!

Die Weinradwege stellen das Kernangebot für die Vermarktung des Weinviertels als Radregion dar und stehen stellvertretend für das gesamte Radwegenetz. Sie eignen sich hervorragend für die erste Kontaktaufnahme und machen neugierig. Sind die Gäste erst einmal vom Radfahren im Weinviertel begeistert und in der Region, ermöglicht ihnen das flächendeckende Grund-Radwegenetz beschildert mit Nummernsystem unzählige Routenvarianten.




Mit freundlicher Unterstützung

EU       ETZ       Weinregion       RLS      


---~~~---~~~---
Offizielles Tourismusportal

Weinviertel Tourismus GmbH.
Kolpingstraße 7, 2170 Poysdorf
Tel. +43 (2552) 3515
info@weinviertel.at

Home
Impressum
RSS & Social Networks
Mit Unterstützung des Landes Niederösterreich und des Europäischen Fonds

Niederösterreich - Hinein ins Leben


Weinviertel Districtus Austriae Controllatus Jakobsweg Weinviertel

EFRE

EUREGIO

Europäische Union