© Weinviertel Tourismus / Himml
Die Weinstraße Weinviertel nördlich von Wien ist mir ihren Winzern, Weinfesten und den Weinbergen das ideale Ziel für Ihren Ausflug.

Dem Wein auf der Spur - Weinstraße Weinviertel

400 erlebnisreiche Kilomter lang, schlängelt sich die Weinstraße Weinviertel durch die sanfthügelige Landschaft des Weinviertels - vorbei an malerischen Kellergassen und Weingärten.

Im Mittelpunkt steht entlang der Weinstraße Weinviertel selbstverständlich der Wein. Besuchen Sie einen der zahlreichen Winzer, tauchen Sie ein in die Welt des Weinbaus, feiern Sie bei einem der zahlreichen Weinfeste den Wein oder erleben Sie die Weinviertler Kellergassen und tauchen Sie in die tiefen, verzweigten Kellerröhren ein.

Drei Abschnitte

Die Weinstraße Weinviertel gliedert sich in drei Abschnitte. Beginnend mit dem Heldenberg bei Ziersdorf zeichnet die Weinstraße Weinviertel einen Bogen durch das Schmidatal, das Retzer Land sowie das Pulkautal (westliches Weinviertel). Weiter verläuft die rund 400 km lange Weinstraße durch die Gegend von Falkenstein, Poysdorf und Mistelbach (Veltlinerland) ehe im Süden eine Schleife durch das Gebiet des Matzner Hügels und die Gebiete rund um Wolkersdorf, Hagenbrunn und Bisamberg führt (südliches Weinviertel).

Dem Wein auf der Spur: Grüner Veltliner & Co locken ins Weinviertel

Das Weinviertel hat sich längst als Gastgeber ganz besonderer Qualität etabliert. Dies erleben Sie beim Weinviertel DAC Grünen Veltliner ebenso wie beim Besuch der Winzer und Weingüter der Weinstraße Weinviertel. Die Weingasthöfe und Heurigen sowie die Zimmervermieter entlang der Weinstraße Weinviertel haben sich längst als Gastgeber einen Namen gemacht.

Unsere Tipps ...