Kulinarik Event: Weinviertler Küchenvielfalt

zum Reiseplaner hinzufügen

Kraut und Rübe sind uns nicht Blunzen!

Unter dem Motto „Kraut und Rübe sind uns nicht Blunzen“ lud die Weinviertel Tourismus GmbH am 28. Oktober zu einem hochkarätig besetzten Kulinarik-Event nach Retz. Gast-Koch Max Stiegl vom Gut Purbach im Burgenland und ausgewählte Weinviertler Spitzen-Köche sorgten für spannende und überraschende Kreationen aus den für die Region Weinviertel typischen Produkten Kraut, Rübe und Blunzen.

Der Heurige der 100 Weine im Althof Retz war am Montag, 28. Oktober Schauplatz der kulinarischen Vielfalt rund um die Produkte Kraut, Rübe und Blunzen. Neben den drei Weinviertler Köchen Christoph Wagner (Wagner’s Wirtshaus in Hollabrunn), Markus Scheuer (Althof Retz) und Benjamin Blaimauer (Gasthaus Schreiber in Poysdorf) war auch Max Stiegl vom Gut Purbach im Burgenland zu Gast und sorgte für einen spannenden Blick von außen. „Max Stiegl ist nicht nur mit 3 Hauben ausgezeichnet, sondern auch bekannt für seine Innereien-Küche – wer könnte also besser zum Thema Blunzen passen und uns neue kulinarische Zugänge aufzeigen“, freut sich Hannes Weitschacher, Geschäftsführer der Weinviertel Tourismus GmbH, über den prominenten Protagonisten.

Raffinierte Speisekreationen

Serviert wurden folgende Kreationen, die von den geladenen Gästen – darunter Projektpartner aus den Bereichen Direktvermarkter und Gastronomie sowie Vertreter von Partnerorganisationen – verkostet wurden:

  • Markus Scheuer, Landgut & SPA Althof Retz:
    Blunzentarte mit Rote Rübendip und süßsaurem Kraut
    Weinbegleitung: Weinviertel DAC 2018 Ried Längen (Weingut Prechtl, Zellerndorf)
  • Christoph Wagner, Wagner’s Wirtshaus in Hollabrunn:
    Waller – Currykraut – Blunze – Sellerie
    Weinbegleitung: Grüner Veltliner Hundsberg 2015 (Weingut Uibl, Ziersdorf)
  • Benjamin Blaimauer, Gasthaus Schreiber in Poysdorf:
    Weinviertler Sushi
    Weinbegleitung: Weinviertel DAC 2018 (Weingut Taubenschuss, Poysdorf)
  • Gast-Koch Max Stiegl, Gut Purbach im Burgenland:
    Blunzensuppe mit vergorenem Kraut & Rüben
    Weinbegleitung: Grauburgunder 2018 (Weingut Bichler – Gut Purbach, Burgenland)

„Mit diesem Event möchten wir aufzeigen, welche vielfältigen kulinarischen Kreationen aus drei gleichen Haupt-Zutaten entstehen können. Die Erkenntnisse dieses spannenden Abends werden in die Planung und inhaltliche Gestaltung der erstmals im Jänner 2020 im Weinviertel stattfindenden Schwerpunkt-Wochen rund um Kraut, Rübe und Blunzen einfließen“, erläutert Projektleiter Johannes Pleil.

Kulinarisches Rahmenprogramm

Neben der Verkostung standen im Rahmen des Abends auch wertvolle Inputs rund um die Produkte Kraut, Rübe und Blunzen auf dem Programm. So bot Franz Hofmann von der Fleischerei Hofmann spannende Inputs über die Geschichte der Blunzen und zeigte vor Ort auch die Produktion bzw. Herstellung der Blunzen. Ulrike Hager, Geschäftsführerin vom Regionalen Weinkomitee Weinviertel, präsentierte Wissenswertes über die optimale und passende Weinbegleitung zu Blunzen-Gerichten.

Zielsetzung: Schärfung des kulinarischen Profils

„Das Weinviertel verbindet man vinophil mit dem Grünen Veltliner und landschaftlich mit seinen malerischen Kellergassen und den sanften Hügeln. Mit dieser Veranstaltung konnten wir aufzeigen, dass Österreichs größtes Weinbaugebiet auch kulinarisch eine spannende Vielfalt aus regionstypischen Zutaten zu bieten hat“, resümiert Hannes Weitschacher.

Die Veranstaltung „Weinviertler Küchenvielfalt: Kraut und Rübe sind uns nicht Blunzen“ fand im Rahmen des LEADER-Projektes „Weinviertler Küche (wieder)entdecken und erleben" statt. Seit rund zwei Jahren arbeitet die Weinviertel Tourismus GmbH gemeinsam mit zahlreichen Produzenten und Direktvermarktern der Region daran, das kulinarische Profil der Tourismusregion Weinviertel zu schärfen. Die Weinviertler Küche wieder (zu) entdecken und für Gäste erlebbar zu machen, ist dabei zentrales Ziel des gleichnamigen Projektes, das von den vier LEADER-Regionen des Weinviertels unterstützt und gefördert wird.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...

  • CD-Manual

    Corporate-Design Manual

    Sie möchten Werbemittel wie zB Folder, Plakate oder Ähnliches im Weinviertel-Design gestalten? Hier…