Kräuteröl

zum Reiseplaner hinzufügen

Selbstgemachtes Salatöl

Rezept von Elisabeth Lust-Sauberer

Zutaten:

  • Kalt gepresstes Rapsöl
  • Kräuter, wie Rosmarinzweig, Thymianzweig, Lorbeerblatt
  • Knoblauchzehen
  • Chilischoten
  • Grobes Salz
  • Getrocknete Zitronenschale

Zubereitung:

  • Getrocknete und zarte Kräuter werden kalt, Gehölze und Wurzel eher warm angesetzt.
  • Für beide Varianten gilt, dass die Ingredienzien trocken sein sollten, bevor man sie mit Öl übergießt.
  • Die Gewürze im Ganzen in eine Flasche geben, sodass diese zu zwei Drittel voll ist. Mit Rapsöl auffüllen, für den Warmansatz im Wasserbad erhitzen. 2 bis 3 Wochen ziehen lassen, dann können Sie das Öl vorzugsweise für Salat verwenden.
     

Dieses und weitere Rezepte finden Sie im Kochbuch:
„So schmeckt das Weinviertel“
ISBN 978-3-85431-621-3

Unsere Tipps ...