Weinviertler Orte, © Weinviertel Tourismus / Lammerhuber

Sitzendorf an der Schmida

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Sitzendorf an der Schmida

zum Reiseplaner hinzufügen

Sitzendorf an der Schmida im Bezirk Hollabrunn lädt als typischer Weinbau- und Wohlfühlort zur ganz entspannten Auszeit im Waldviertel ein: Beim ausgedehnten Spaziergang durch die zahlreichen malerischen Kellergassen locken spritzige Weine beim Heurigen – oder im Weinkeller beim Winzer selbst. Darüber hinaus laden natürliche Attraktionen und historische Sehenswürdigkeiten zum Schauen und Staunen ein.

Kein Wunder, dass viele Ausflugsgäste nur zu gerne auch gleich länger hierbleiben. Unter den zahlreichen traditionellen Weingütern und Gasthöfen ist rasch eine komfortable Unterkunft gefunden.

Sitzendorf an der Schmida: Freizeit & Ferien im Weinviertler Urlaubsort

Für die Freizeitgestaltung stehen Wander- und Radwege sowie mehrere Sportplätze zur Verfügung. Reit-Möglichkeiten, Kunsteisbahn und Tennisanlage runden das Angebot ab.

Am keltischen Fürstensitz am Sandberg informieren spannende Durchblick-Panoramen und Schautafeln über die Geschichte der Kelten, die hier einst lebten. Am Aussichtsturm warten großartige Ausblicke über das Schmidatal und Retzer Land.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind u.a.

  • die spannende Kreisgraben-Anlage in Pranhartsberg,
  • das Naturschutzgebiet Mühlberg mit seltener Pflanzenwelt,
  • ein Biotop mit Orchideen-Lehrpfad in Pranhartsberg oder
  • die im Kern spätgotische Pfarrkirche hl. Martin.

Dazu möchten der historische Hauptplatz und drei denkmalgeschützte Gebäude entdeckt werden: ein ehemaliges Kranken- und Waisenhaus und ein ehemaliger Pfarrhof aus dem 16. Jahrhundert sowie eine Jugendstil-Villa aus dem Jahr 1912.

Basisdaten

  • Höhenmeter: 224
  • Einwohnerzahl: 2216