Radtourenempfehlung - Weinerlebnistour Pulkautal

Radtour von 2052 Pernersdorf, beim Feuerwehrhaus bis 2052 Pernersdorf, beim Feuerwehrhaus

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

50,88 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 50,88 km
  • Aufstieg: 163 Hm
  • Abstieg: 163 Hm
  • Dauer: 3:35 h
  • Niedrigster Punkt: 189 m
  • Höchster Punkt: 270 m
Eigenschaften
  • mit Bahn und Bus erreichbar

Details für: Radtourenempfehlung - Weinerlebnistour Pulkautal

Kurzbeschreibung

Die knapp 51 km lange Route führt Sie durch das schöne Pulkautal, entlang von Weingärten, Feldern und idyllischen Kellergassen. In fast jedem Ort gibt es hier eine Radlerrast, die so genannten Keller-Wohlfühlplätze. Ein Besuch der liebevoll restaurierten Presshäuser lohn sich auf jeden Fall - erfrischende Getränke und gemütliches Platzerl inklusive!  

Beschreibung

Die Weinerlebnistour Pulkautal verläuft größtenteils entlang des gleichnamigen Gewässers, nahe der Grenze zu Tschechien und startet bzw. endet in der Gemeinde Pernersdorf. Felder, fruchtbare Weingärten und weiß-gekalkte Kellergassen sind charakteristisch für dieses Tal. Nicht zuletzt, weil es die höchste Kellergassendichte im westlichen Weinviertel aufweist.

Neben der sehenswerten Kellergasse von Hadres – der längsten geschlossen-verbauten Kellergasse der Welt – oder der Kellergasse „Zipf“ in Mailberg – der einzigen denkmalgeschützten Kellergasse in Niederösterreich - können auf dieser Tour auch das Malteserschloss Mailberg und das Schloss Seefeld bestaunt werden.

Obwohl das Weinviertel hauptsächlich mit Weißwein assoziiert wird, gibt es im Pulkautal auch einige kleine „Rotweininseln“, wo – dank spezieller, klimatischer Bedingungen – ein ganz besonderer Rotwein gedeiht.

Wer ein Freund von Alfred Komareks Polt-Romanen bzw. deren Verfilmungen ist, kommt hier ebenfalls auf seine Kosten. Denn auf der Weinerlebnistour Pulkautal können die Original-Drehorte des TV-Krimis besucht werden. Der Schriftsteller Alfred Komarek hat das Pulkautal als besonderes Fleckchen Erde für sich entdeckt und ist hier sehr oft zu Gast. 

Startpunkt der Tour

2052 Pernersdorf, beim Feuerwehrhaus

Zielpunkt der Tour

2052 Pernersdorf, beim Feuerwehrhaus

Wegbeschreibung für: Radtourenempfehlung - Weinerlebnistour Pulkautal

Sie starten die Tour beim Feuerwehrhaus und radeln Richtung Norden entlang des WEINRADWEGES PORTUGIESER. In Karlsdorf verlassen Sie beim Kirchenplatz den PORTUGIESER und biegen links ab nach Ragelsdorf, wo Sie auf den WEINRADWEG CHARDONNAY wechseln. Ab Jetzelsdorf geht es wieder auf dem WEINRADWEG PORTUGIESER weiter. Die folgenden Ortschaften sind Jetzelsdorf, Haugsdorf, Alberndorf, Untermarkersdorf, Hadres und Seefeld-Kadolz. Das märchenhafte Schloss Seefeld-Kadolz ist schon von weitem zu sehen. Im Freibad haben Sie die Möglichkeit sich abzukühlen. Die Tour führt vorerst am Ort vorbei, direkt in die sehenswerte Kellergasse, wo Sie gleich zwei Radlerrasten für den Einkehrschwung vorfinden. Sie machen dann eine Schleife und fahren zurück in den Ort. Ab hier wechseln Sie auf den POLT RADWANDERWEG bis nach Mailberg.

Im malerischen "Mailberg-Valley" angekommen verlassen Sie kurz den POLT RADWANDERWEG, um einen Abstecher in die idyllische Kellergasse Zipf zu machen. Beim Schloss des Malteser Ritterordens stoßen Sie wieder auf den POLT RADWANDERWEG. Diesem folgen Sie weiter über die Kellergasse Rosenau (mit Keller-Wohlfühlplatz) und über die Weinberge - mit herrlichem Ausblick auf das Pulkautal – bis zur Kellergasse Obritz.

Es geht zurück in westlicher Richtung, entlang von Weingärten und alten Weingartenhütten. Kurz vor Hadres biegen sie links ein und folgen der Tour dem „Hintaus“ vom Pulkautal mit alten Stadeln und kleinen Bauerngärten bis Untermarkersdorf ehe Sie Alberndorf erreichen. Es geht weiter zurück am Weg, den Sie schon in die andere Richtung gefahren sind, über Haugsdorf bis Jetzelsdorf. Weiter in Peigarten machen Sie eine Schleife zum sehenswerten Peregriniplatzl, der Kellergasse mit großen schattigen Bäumen und Bankerln zum Rasten. Sie folgen der Tour bis Pernersdorf, wo Sie auch im „Hintaus“ unterwegs sind.

Zurück auf der Hauptstraße geht es nur noch ein kurzes Stück, bis Sie wieder am Ausgangspunkt, beim Feuerwehrhaus angekommen sind.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB von Wien Richtung Znaim/Znojmo | bei der Station ZELLERNDORF aussteigen | 3,7 km bis zum Start der Tour (Pernersdorf) mit dem Fahrrad fahren.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Weinstraße Weinviertel West
Letzte Aktualisierung: 14.09.2021

Die RADTOURENEMPFEHLUNG WEINERLEBNISTOUR PULKAUTAL ist nicht als solche beschildert, jedoch eine Verbindungsroute von mehreren Radwegen. Die Strecke ist durchgehend asphaltiert und verläuft hauptsächlich entlang von ruhigen Wegen und Straßen.

Sicherheitshinweise

Die Straße L20 - vom Kreisverkehr außerhalb von Seefeld-Kadolz bis Mailberg - ist etwas stärker befahren und deshalb ist hier Vorsicht geboten.

Tipp des Autors

Die Strecke beinhaltet kaum Steigungen und ist somit ziemlich "chillig", so hat man genug Zeit in der einen oder anderen Radlerrast einzukehren. Im Pulkautal werden diese Rastplätze "Keller-Wohlfühlplätze" genannt. Man findet sie in den Kellergassen von Jetzelsdorf, Haugsdorf, Alberndorf, Hadres, Seefeld-Kadolz und Mailberg.

Die liebevoll restaurierten Keller bieten von April bis Oktober – täglich von 9 bis 20 Uhr - neben gekühlten Getränken auch Infomaterial über die Region und Radreparaturwerkzeug.

Die Route führt zwar nicht direkt an den Keller-Wohlfühlplatzen vorbei, allerdings sind sie bereits an der Radstrecke beschildert. Es sind nur kurze Abstecher, die es Wert sind zu nehmen. Die Kellergassen sind immer beschildert.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts