ERFRISCHEND

genussvoll

Weinradwege, © Niederösterreich Werbung / Romeo Felsenreich

Weinradwege im Weinviertel

Radvergnügen tirfft auf Weingenuss

In Österreichs größtem Weinbaugebiet sind Wein und Radfahren kein Widerspruch. Ganz im Gegenteil, in kaum einer anderen Region des Landes lässt sich der veredelte Traubensaft so genussvoll mit Bewegung an der frischen Luft kombinieren, wie im Weinviertel. Kein Wunder also, dass viele der Radwege auch nach Rebsorten benannt sind.

Der Name ist Programm

Genussradfahrer können sich im Weinviertel auf die Spuren von Weinviertel DAC, Veltliner & Co begeben. Die insgesamt 13 Weinradwege mit klingenden Namen sind zwischen 35 und 75 km lang und führen quer durch die schönsten Weinlagen der Region. Abgesehen von der einmaligen Kulisse erwarten Sie entlang der Rundkurse mit den malerischen Kellergassen, gemütlichen Heurigen und vinophilen Ausflugszielen viele weitere tolle Highlights rund um den Wein.

Unsere Tipps ...