Schloss Kirchstetten, © Weinviertel Tourismus / Himml

Theater Westliches Weinviertel

Ein außergewöhnlicher Ort für Kultur: Die Theater-Aufführungen finden im Stadl eines alten Bauernhofes im Weinviertel statt.

Niederösterreichs kleinstes Theater mit Ganzjahresspielbetrieb zeigt neben Eigenproduktionen Kabarett, Kindertheater, Lesungen, Konzerte und Ausstellungen.

Das Theater Westliches Weinviertel wurde an einem außergewöhnlichen Ort gegründet, nämlich in einem aufgelassenen Bauernhof. Der hofseitige Stadl wurde zum Theaterraum ausgebaut und das Theater als Sommertheater geführt. Da die Bühne an der Längsseite liegt, sind die Zuschauer bei den Aufführungen in direkter Nähe zu den Schauspielern. Im Jahre 1990 wurde eine Studiobühne eingerichtet und anschließend ein ganzjähriger Spielbetrieb begonnen.

Kultur im Stadl und im Studio

Seit der Gründung im Jahre 1984 steigerte das Theater Westliches Weinviertel seine Spieltage mittlerweile auf rund 70 pro Jahr. Die Palette reicht vom kritischen Jugendtheater über die Commedia dell' Arte und zeitgenössische Komödien bis zu experimentellen Performances.

Spielplan für nahezu jeden Geschmack

Drei bis vier neue Eigenproduktionen im Jahr, Gastspiele aus den Bereichen Kabarett und Kindertheater sowie Lesungen, Konzerte und Ausstellungen bieten im westlichen Weinviertel Kultur für nahezu jeden Geschmack.

Theater Westliches Weinviertel

Unsere Tipps ...