Wenn die Puppen
wieder tanzen ...

Puppentheater, © Puppentheater Mistelbach

Österreichs größtes Festival der Puppenspieler

zum Reiseplaner hinzufügen

Internationale Puppenspieler sind mit Figuren- und Objekttheater zu Gast bei dem Festival im Weinviertel

"TAGTRÄUMER" lautet das Festival-Motto der zum 43 Mal stattfindenden Internationalen Puppentheatertage im Weinviertel. Von 13. bis 17. Oktober 2021 verzaubern unterschiedlichste Theatergruppen aus aller Welt in Mistelbach mit entzückenden Inszenierungen.

Wenn sich jährlich im Oktober in Mistelbach die Dimensionen verschieben und sich neue Blickwinkel öffnen, dann sind die Puppenspieler in der Stadt. Seit der Geburtsstunde der Internationalen Puppentheatertage 1979 waren bereits über 600 Theatergruppen aus 63 Ländern mit mehr als 1.300 unterschiedlichen Inszenierungen zu Gast im Weinviertelt.

Puppen-, Figuren- & Objekttheater

Der Spielplan bietet traditionelle als auch moderne Inszenierungen von Puppen-, Figuren- und Objekttheater. Auf diese Weise bekommen die Besucher einen vielfältigen Überblick über dieses Genre der darstellenden Künste. Rund 8.000 Zuschauer besuchen jedes Jahr Österreichs größtes Festival für Puppen-, Objekt- und Figurentheater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Weinviertel.

Kultur-Highlight im Herbst

2021 stehen die 43. Internationalen Puppentheatertage von 13. bis 17. Oktober unter dem Motto "Tagträumer" auf dem Programm. Es präsentieren 19 Theatergruppen aus 8 Ländern insgesamt 25 faszinierende Inszenierungen in rund 45 Aufführungen. Veranstaltungsstätten sind der Stadtsaal und das Barockschlössl in Mistelbach.

Internationale Puppentheatertage Mistelbach

Unsere Tipps ...