Märchensommer Niederösterreich: Interaktives Wandertheater

zum Reiseplaner hinzufügen

Das Schloss Poysbrunn im Weinviertel bietet Märchentheater für Kinder ab vier Jahren – und für die ganze Familie.

Der Märchensommer Niederösterreich ist ein interaktives Wandermärchentheater für Kinder ab vier Jahren und all jene Menschen, die Märchen lieben. Er wurde im Frühjahr 2006 von Nina Blum ins Leben gerufen.

Für den Märchensommer Niederösterreich auf Schloss Poysbrunn im Weinviertel wird jedes Jahr ein eigenes Märchentheater verfasst sowie die dazu passende Musik komponiert und geschrieben. Das Publikum teilt sich in Gruppen, welche sich parallel durch das Schloss bewegen und somit unterschiedliche Szenen und Perspektiven einer Geschichte erleben.

Aktive Kinder und Familien

Die Kinder und Familien können aktiv in das Geschehen eingreifen und müssen, zusammen mit den Akteuren, zur Lösung einer bestimmten Aufgabenstellung beitragen.

Ein ganzes Schloss als Bühne

Seit 2008 findet der von Nina Blum ins Leben gerufene Märchensommer Niederösterreich auf dem 800 Jahre alten Schloss Poysbrunn im Weinviertel statt. Das Schloss mit seinen alten Räumlichkeiten, Schlossgarten, Keller und Dachboden fungiert als Märchentheater-Bühne.

Die Bremer Stadtmusikanten - neu vertont

Im Sommer 2022 wird das verträumte Schloss Poysbrunn zum Zuhause von den vier Bremer Stadtmusikanten. Nina Blum und ihr Team entführen kleine und große Märchenfans mit „Die Bremer Stadtmusikanten - neu vertont“ wieder in die magische Welt der Märchen.

Vier Tiere treffen einander auf der Flucht. Alle vier haben eines gemeinsam: Sie sind heimatlos und lieben die Musik. So beschließen sie nach Bremen - die Musikstadt schlechthin - zu gehen, um sich dort ihren großen Traum als Musikband zu erfüllen. Ob ihnen das gelingt?

Märchensommer Tickets online buchen

... in der Umgebung

Ergebnisse filtern
Was ist in Ihrer Nähe

Unsere Tipps ...