Kommunikationsmaßnahmen zur Aktivierung des Tourismus

zum Reiseplaner hinzufügen

Alle geplanten Werbemaßnahmen zur Wiederbelebung des Tourismus im Weinviertel nach der COVID-19 Pandemie finden Sie hier!

Nach Wochen der beschränkten Mobilität wächst aufgrund der schrittweisen Lockerung der Maßnahmen bei den Österreicherinnen und Österreichern wieder das Bedürfnis nach Erholung und schönen Erlebnissen. Diese positiven Entwicklungen wollen wir nutzen, um Ausflugs- und Urlaubsinteressierte vom Weinviertel als Naherholungsgebiet fern ab vom Massentourismus zu überzeugen.

Geplante Marketingmaßnahmen der Weinviertel Tourismus GmbH für die verstärkte Bewerbung nach der COVID-19 Pandemie
 

  • Kampagne „Urlaub im Weinviertel“: Um die Nächtigungsangebote der Weinviertler Beherberger zu bewerben, wird von Ende Mai bis Ende Juli eine Urlaubskampagne umgesetzt. Das Konzept dieser Kampagne besteht im Wesentlichen darin, dass Weinviertler Beherberger ein Package ihres Betriebes bis 15. Mai bei uns melden konnten, welches dann im Zuge der Kampagne kostenlose beworben wird. Außerdem arbeiten wir im Rahmen dieser Kampagne auch an der Möglichkeit einer kostenpflichtigen Beteiligung, um den Werbedruck für Ihren Betrieb zusätzlich zu erhöhen. Nähere Informationen zu dieser Beteiligungsmöglichkeit erhalten Sie in den kommenden Tagen.
     
  • Kampagne #abinsweinviertel: Mit der Social-Media-Kampagne #abinsweinviertel wollen wir potentiellen Gästen die wichtigsten Gründe aufzeigen, warum diese ihren heurigen Ausflug bzw. Urlaub im Weinviertel verbringen sollten. Ausgespielt wird die Kampagne im Zeitraum von Mai bis Juli auf Facebook und Instagram. Dabei sollen inhaltliche Themen wie die Weinviertler Kellergassen, idyllische Naturräume, spannende Outdoor-Ausflugsziele und vieles mehr, Lust auf einen Besuch im Weinviertel machen. Um einen noch größeren Anreiz bei Urlaubs- und Ausflugsinteressierten zu schaffen, werden einzelne Themen um passende Gewinnspiele ergänzt.
     
  • Ausflugsziele-Kampagne: Das vielfältige Angebot an Freizeitaktivitäten für einen Tagesausflug soll im Rahmen der Ausflugsziele-Kampagne in den Mittelpunkt gestellt werden. Dabei sollen die TOP-Ausflugsziele, die Kellergassen mit ihren beliebten Kellergassenführungen sowie alle anderen Weinviertler Ausflugsziele Anreiz schaffen, einen erlebnisreichen Tag im Weinviertel zu verbringen. Durch den Einsatz von gezielten Online-Marketingmaßnahmen sollen so neue Gäste angesprochen und bereits bestehenden wieder auf das Weinviertel aufmerksam gemacht werden. Offline wird diese Kampagne durch die Bewerbung in der Krone NÖ ergänzt.

Laufende Marketingmaßnahmen der Weinviertel Tourismus GmbH
 

  • Jakobsweg-Kampagne: Im Laufe der letzten Jahre ist das Weinviertel dank des 153 Kilometer langen Jakobsweg Weinviertel zu einem beliebten Ziel für Pilgerbegeisterte geworden. Um auch 2020 Pilgerinteressierte auf das Pilgerangebot im Weinviertel aufmerksam zu machen, wird eine maßgeschneiderte Online-Kampagne umgesetzt, in der einerseits der gesamte Weg sowie spezielle Angebote beworben werden.
     
  • Rad-Kampagne: Um das Weinviertel als Radregion noch stärker in den Köpfen der Menschen zu positionieren, werden zahlreiche Maßnahmen im Onlinebereich gesetzt. Der Einsatz von Werbeanzeigen auf Google und in den sozialen Medien soll dazu dienen, potentielle Gäste über buchbare Packages, Urlaubsangebote und Touren zu informieren. Während des Kampagnenzeitraums von Juni bis September sollen so Radbegeisterte auf das Weinviertel aufmerksam gemacht werden.
     
  • Kulinarik-Kampagne: Die Kampagne rund um die kulinarischen Highlights der Region setzt sich aus Off- und Online-Marketingmaßnahmen zusammen. Neben Inseraten in der NÖN und Presse werden zielgerichtete Online-Werbemaßnahmen gesetzt. Dabei wird vor allem der Ab-Hof-Verkauf der Weinviertler Produzenten sowie das gastronomische Angebot der Weinviertler Wirte in die Auslage gestellt.
     
  • Weinviertel Straßenbahnen: Ergänzend zu zahlreichen Online-Marketingmaßnahmen werden von Mai bis Juli insgesamt drei mit Weinviertler Betrieben gebrandete Straßenbahngarnituren in der Bundeshauptstadt Wien unterwegs sein. Ziel dieser Maßnahme ist es, das Weinviertel als Naherholungsgebiet beim Wiener Publikum zu positionieren.
     
  • Radio Arabella Reisesendung: Damit auch wirklich alle Kanäle abgedeckt werden, wird am 31. Mai eine zweistündige Reisesendung auf Radio Arabella ausgestrahlt. Im Rahmen dieser Reisesendung soll das Weinviertel mit seiner genussvollen Gelassenheit und seinem vielfältigen touristischen Angebot überzeugen. Auch diese Maßnahme verfolgt in erster Linie das Ziel, die Wiener Zielgruppe anzusprechen. 

Geplante Marketingmaßnahmen in Kooperation mit der Niederösterreich Werbung

Zusätzlich zu den eigenen Maßnahmen beteiligt sich das Weinviertel, gemeinsam mit den fünf anderen Destinationen, an der Image-Kampagne „Sommerfrische Niederösterreich“ der Niederösterreich Werbung. Inhaltlich zielt diese Kampagne darauf ab, Empfehlungen & Reisetipps zu geben, die Lust auf einen Sommerurlaub in den niederösterreichischen Destinationen machen. Für die Bewerbung der Kampagne wird neben zahlreichen Online-Maßnahmen auf Medienbeileger und Postwürfe gesetzt.

Pressearbeit, Newsletter & Social-Media-Auftritt

Ergänzend zu den oben angeführten Marketingmaßnahmen setzen wir natürlich auch verstärkt auf laufende Pressarbeit. Presseaussendung rund um das Thema „Urlaub im Weinviertel“ sollen neben dem monatlichen Versand unseres Kunden-Newsletters und zahlreichen Social-Media-Aktivitäten dafür sorgen, die Präsenz des Weinviertels zu erhöhen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...

  • CD-Manual

    Corporate-Design Manual

    Sie möchten Werbemittel wie zB Folder, Plakate oder Ähnliches im Weinviertel-Design gestalten? Hier…