Weinviertler Orte, © Weinviertel Tourismus / Lammerhuber
Ort in Niederösterreich

Leobendorf

Die Marktgemeinde Leobendorf erstreckt sich auf das Gebiet rund um die Burg Kreuzenstein und besteht aus den Orten Leobendorf, Ober- und Unterrohrbach sowie Tresdorf.

Das Gemeindegebiet der nördlich von Wien gelegenen Marktgemeinde reicht bis in die Donauauen. Die Entwicklung der Orte war ab dem 12. Jahrhundert stets sehr stark mit der Burg Kreuzenstein und deren Herrschern verbunden. Auf einem bewaldeten Hügel erhebt sich malerisch dieses kulturhistorische Bauwerk, welches heute ein beliebtes Ausflugsziel ist.

Neben der Burg Kreuzenstein zählt die Pfarrkirche St. Markus mit ihren 1315 entstandenen Fresken, welche erst im Jahre 1997 wieder restauriert wurden, sowie eine „Kaschauer Madonna“ aus dem 15. Jahrhundert zu den besonderen Kulturgütern Leobendorfs.

Ein weiteres, für Leobendorf bedeutendes Kulturgut wurde mit der 1986 eingeweihten Orgel in der Pfarrkirche geschaffen, stammt sie doch aus der Werkstatt eines im Ort ansässigen Orgelbaumeisters.

Sehenswert ist des Weiteren das Museum „Dampf- und Dieselgarage“ in der Katastralgemeinde Unterrohrbach. Hier sind seltene und gepflegte Traktoren, Motoren, diverse Geräte, Schaustücke aus Handwerk, Haushalt, Mode und Einrichtung, sowie Alltagsgegenstände, die auf mit der Landarbeit verbundene Arbeitsbedingungen und Menschenschicksale aufmerksam machen, zu besichtigen.

Durch die Wohnqualität und die schöne Umgebung war in allen Orten in den vergangenen vier Jahrzehnten ein starker Bevölkerungszuzug gegeben und die Gemeinde zählt derzeit rund 4900 Einwohner. Trotz dieser starken Ausweitung konnte der dörfliche Charakter der Orte bewahrt werden, was auch ein Anliegen bei künftigen Erweiterungen sein wird.

Durch die äußerst günstige Verkehrsanbindung mit Schnellbahn, A22 und S1 haben sich zahlreiche Betriebe angesiedelt und man kann mit Stolz auf rund 3000 Arbeitsplätze im Gemeindegebiet verweisen.

Für die Freizeitgestaltung stehen unseren Bewohnern und Gästen unter anderem auch herrliche Wanderwege und Radwege rund um die Burg Kreuzenstein zur Verfügung, in deren Verlauf auch eine Vielzahl von wunderschönen Marterln bewundert werden kann.

Im Rahmen einer solchen Wanderung oder Radtour laden gemütliche Buschenschenken zu einer Rast ein.

Standort & Anreise

Vollbild
Leobendorf

Stockerauer Straße 9
A-2100 Leobendorf

Route planen