Weinviertler Orte, © Weinviertel Tourismus / Lammerhuber

Ladendorf

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Ladendorf

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Marktgemeinde Ladendorf liegt in 228 m Seehöhe an den hügeligen Ausläufern der Leiser Berge und gehört zur Kleinregion Mistelbach – Leiser Berge. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 50,05 km² und setzt sich aus den Katastralgemeinden Ladendorf, Neubau, Garmanns, Grafensulz, Eggersdorf, Herrnleis und Pürstendorf zusammen. Von Neubau kommend zeigen sich wunderschön in die Landschaft eingebettet das Schloss und die Pfarrkirche Ladendorf. Der höchste Punkt Ladendorfs das Friedenskreuz, sowie die einzigartige doppelreihige Lindenallee laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Im Winter besteht die Möglichkeit auf gespurten Langlaufloipen in der Lindenallee die Landschaft zu genießen. Großer Beliebtheit erfreuen sich unsere ausgebauten asphaltieren Rundradwege. Für sportlich Interessierte stehen der Sportplatz, Tennisplätze, Hallenbad und Sauna, Turnsaal, Reitwege, Radwege und Langlaufloipe zur Verfügung.

Infrastruktur: Arzt mit Apotheke, Postamt, Erste Bank, Raiffeisenbank, Kaufhaus, Fleischereien, Gasthaus, Imbissstube, Heuriger, Ab-Hof-Verkauf, Pfarrkirchen, Kindergarten, Volksschule.