Zwiebel, © Weinviertel Tourismus / Astrid Bartl

Zwiebelfest in Laa/Thaya

zum Reiseplaner hinzufügen

13. bis 15. August 2022

Alljährlich im August findet in Laa an der Thaya das Zwiebelfest statt. Von 13. bis 15. August 2022 ist es wieder so weit! Zwiebelspezialitäten, Kunstausstellungen und ein Unterhaltungsprogramm garantieren drei unvergessliche Tage, die gänzlich im Zeichen der Zwiebel stehen.

Schon weithin bekannt ist das Zwiebelfest im August in Laa an der Thaya. Tausende Besucher kommen mittlerweile zu diesem besonderen Fest, das sich durch eine perfekte Mischung aus regionalem Charakter und Unterhaltung auf höchstem Niveau auszeichnet.

Laaer Zwiebel

Das Klima im Land um Laa ist ideal für das Wachstum der Zwiebel. Die typische Laaer Zwiebel ist bis weit über die Grenzen bekannt und wird jährlich im August – zur Erntezeit –  in den Mittelpunkt gestellt. Drei Tage lang steht der Stadtplatz in Laa dann im Rahmen des Zwiebelfestes im Zeichen dieser Feldfrucht. In Zelten gibt es Zwiebelspezialitäten der heimischen Gastwirte zu verkosten und Musikkapellen der Region sowie Unterhaltungsbands sorgen für Stimmung bis spät in die Nacht.

Buntes Programm aus Kulinarik, Kultur & Unterhaltung

Direktvermarkter, Winzer und Zwiebelbauern bieten an allen drei Tagen ihre Spezialitäten an und wer zu viel von den Köstlichkeiten gegessen hat, kann beim Zwiebelstaffellauf wieder Kalorien abbauen. Dazu gibt es Kunstausstellungen und spezielle Angebote in den Laaer Museen. Im Rahmen des Besuches des Zwiebelfestes lohnt es sich auch, Ausflüge in die nähere Umgebung zu machen.

Zwiebelfest

Unsere Tipps ...