Wildkatzenanlage im Nationalpark Thayatal, © NP Thayatal / Ch. Übl

Wildkatzen im Nationalpark Thayatal

Erleben Sie die Rückkehr einer seltenen Tierart im Weinviertel

Sie galt als ausgestorben in Österreich und ist wieder da! Die Wildkatze ...

Die Wildkatze – ein scheuer, unauffälliger und dennoch faszinierender Waldbewohner – hat sich wieder in Österreich in den Wäldern rund um den Nationalpark Thayatal angesiedelt. Seit Jahrzehnten galt die Wildkatze in Österreich als ausgestorben, doch Proben beweisen: Sie ist zurückgekehrt!

Wildkatzen mit eigenen Augen erleben

Obwohl es nahezu unmöglich ist, sie in freier Wildbahn zu sehen, bietet der Nationalpark Thayatal eine einmalige Chance, diese extrem scheuen Tiere zu erblicken. In Österreichs größter Wildkatzenanlage beim Nationalparkhaus Thayatal können Sie die Wildkatzen bei der Nahrungssuche, beim Herumklettern oder einfach nur beim Faulenzen beobachten. Absolutes Highlight sind die Schaufütterungen, bei denen auch die Wildheit dieser eleganten Tiere zum Vorschein kommt.

Begegnen Sie der Wildkatze beim Wandern!

„Auf der Hut sein!“ heißt es beim Wildkatzenwanderweg, da neben spannenden und lehrreichen Informationen über die Lebensweise der Wildkatzen, Gäste auf Begegnungen mit Wildkatzen achten sollten. Erleben Sie die atemberaubende Faszination der Wildkatzen im Nationalpark Thayatal!

Bildgalerie

Unsere Tipps ...