Mozarts Pinkelstein

Historische Stätte

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Wer kennt sie nicht, die Legende vom "Pinkelstein" in Raschala, wo im Jahre 1787 Wolfgang A. Mozart auf seiner Reise nach Prag, nach der Einkehr in den Kellern, an einem Stein unter der Linde Erleichterung fand. Mit ihren 28 weiß gekalkten Presshäusern und vier Vorkappeln präsentiert sich die "Pinkelstein Kellergasse" als eine der ursprünglichsten, schönsten und besterhaltenen Kellergassen des Weinviertels.

Führungen sind ganzjährig nach Voranmeldung möglich.

Ausstattungen

  • Führungen

Eignungen

  • Hunde erlaubt
  • kinderwagentauglich

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Stadtgemeinde Hollabrunn

    Alte Poststraße
    2020 Raschala
    AT

    Website: www.hollabrunn-tourismus.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung