Traktorwandern, © Weinviertel Tourismus / Weiss

MAMUZ Museum Mistelbach

Museum

zum Reiseplaner hinzufügen

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Qualitätspartner Niederösterreich
  • Top Ausflugsziele
  • Niederösterreich-CARD

Beschreibung

Sonderausstellung 2022 „Königreiche der Eisenzeit“

Das MAMUZ Museum Mistelbach zeigt 2022 die Sonderausstellung „Königreiche der Eisenzeit“ und begibt sich damit auf die Suche nach den Spuren der frühen Eisenzeit. Mit dem Aufkommen des neuen Werkstoffs Eisen kam es im 8. vorchristlichen Jahrhundert zu fundamentalen Umbrüchen in der Gesellschaft, die sich in zahlreichen technischen, wirtschaftlichen und religiösen Neuerungen niederschlugen. An der Spitze der Gesellschaft bildete sich eine durch den Handel reich gewordene Elite, die unter monumentalen Grabhügeln prunkvoll bestattet wurde. Kostbare Grabbeigaben wie kunstvoll dekorierte Geschirrsets zeugen von üppigen Gastmählern an den Königshöfen. Mit einzigartigen archäologischen Objekten und spektakulären Rekonstruktionen vermittelt die Ausstellung unvergessliche Eindrücke von den ersten Königreichen Mitteleuropas.

Im 8. Jahrhundert v. Chr. begann in Mitteleuropa eine neue Epoche: die Eisenzeit. Eisen wurde zum wichtigsten Werkstoff für Werkzeuge, Schmuck, Gerätschaften und Waffen und lieferte zusammen mit verstärkten Handelsbeziehungen in den Mittelmeerraum die Grundlage für eine neue, stärker strukturierte Gesellschaft. Mit der nach dem berühmten Fundort in Oberösterreich benannten Hallstattkultur entstand eine völlig neue Kultur mit einer deutlich ausgeprägten Hierarchisierung in der Bevölkerung, wie zahlreiche Gräberfunde nachweisen. Eine hochrangige Oberschicht wurde in markanten Großgrabhügeln beigesetzt. Diese enthielten wertvolle Beigaben, darunter Waffen, Schmuckstücke, Importe aus dem Mittelmeerraum sowie große Geschirrsets für Festgelage im Jenseits und Kultgefäße.

Aber was wissen wir heute über die Anführer der frühen Eisenzeit und wie weit reichte ihre Macht? Wir kennen weder die Namen der einzelnen Völker noch die ihrer Herrscher. Einzig archäologische Zeugnisse und die Schriftquellen antiker Hochkulturen im Mittelmeerraum geben Aufschlüsse über ihren Reichtum und Einfluss.

Die Ausstellung findet in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum Wien und Museumspartner statt.

Tipp: Sie möchten mehr über die Königreiche der Eisenzeit erfahren? In seinem neuen Podcast präsentiert das MAMUZ spannende und interessante Geschichten rund um 40.000 Jahre Menschheitsgeschichte. Die Folge „Die Ältere Eisenzeit“ knüpft an die Sonderausstellung „Königreiche der Eisenzeit“ an.

Das MAMUZ ist ein Erlebnismuseum und Wissenszentrum für Urgeschichte und historische Archäologie. An zwei Standorten – dem MAMUZ Schloss Aspbarn/Zaya und MAMUZ Museum Mistelbach gibt es Themen rund um 40.000 Jahre Menschheitsgeschichte zu entdecken! Jährlich wechselnde Highlightausstellungen begeistern im MAMUZ Museum Mistelbach. Mit der MAMUZ-Saisonkarte erleben Sie ein umfangreiches Programm mit imposanten Ausstellungen und abwechslungsreichen Veranstaltungen wie die Nacht der Keltischen Feuer, die Aktivwochenenden und vieles mehr um nur € 29,- an beiden MAMUZ-Standorten.

Preise

  • Gruppen:
    € 10,- pP (ab 15 Personen)
  • Einzelperson:
    € 12,-
  • Kinder:
    Kinder bis 10 Jahre frei, Kinder 11-14 Jahre € 3,-
  • Führungen:
    Für Gruppen: € 3,- p.P (ab 15 Personen, 1 Stunde), Führungspauschale für 1-stündige Führung € 50,- (für Personengruppen <15 Personen)
  • Online buchbar

Ausstattungen

  • Babywickelraum
  • Cafe im Haus
  • Führungen
  • regionale Produkte erhältlich
  • Restaurant im Haus
  • Shop
  • WC-Anlage
  • Angebote für Kinder (Programme / Führungen etc.)

Jeden Samstag, Sonntag, Feiertag um 13:00 und 15:00 Uhr € 3,- / sowie gegen Voranmeldung für Gruppen

Eignungen

  • geeignet für Rollstuhlfahrer
  • kinderwagentauglich
  • rollstuhlgerecht lt. ÖNORM
  • rollstuhlgerechte WC-Anlage
  • schlechtwettergeeignet
  • für Kinder geeignet
Wir sprechen...
  • englisch
  • slowakisch
  • tschechisch
  • deutsch

Standort & Anreise

  • Kontakt

    MAMUZ Museum Mistelbach

    Waldstraße 44-46
    2130 Mistelbach
    AT

    Telefon: +43 2572 20719

    E-Mail: info@mamuz.at
    Website: www.mamuz.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte