Ausritt Lipizzaner, © Heldenberg

Lipizzaner am Heldenberg

zum Reiseplaner hinzufügen

Besuchen Sie die berühmtesten Pferde der Welt im Weinviertel

Im Lipizzaner Trainingszentrum am Heldenberg werden die berühmten weißen Pferde der Spanischen Hofreitschule ausgebildet und für die Vorführungen in Wien trainiert. Ein umfangreiches Programm gibt Einblicke in die Geschichte der graziösen Tiere und sorgt für einen erlebnisreichen Ausflug.

Lipizzaner sind die älteste Kulturpferderasse der Welt und wurden erstmals 1786 erwähnt. Sie sind seit jeher klassische Reit- und Fahrpferde und vor allem aufgrund von Eifer und Gelehrigkeit bestens für die Dressur geeignet. Am Heldenberg im Weinviertel bietet sich Ihnen die Möglichkeit, diese beeindruckenden Tiere hautnah zu erleben. Unterschiedlichste Attraktionen rund um die berühmtesten Pferde der Welt sorgen für einen unvergesslichen Tagesausflug.

Vom Sommerquartier zum Trainingszentrum

Insgesamt 81 Boxen und Nebenräume sorgen am Heldenberg für eine optimale Unterbringung der Lipizzaner. Durch die Erweiterung mittelsweitläufigen Außenbereichs und großzügiger Halle mit Zuschauertribüne, entwickelte sich das seinerzeitige Sommerquartier zu einem umfangreichen Reitzentrum, in dem nun die international so berühmte Reitkunst geschult wird. Aber nicht nur sich in Ausbildung befindende Junghengste können Sie hier antreffen – auch fertig ausgebildete Pferde verbringen jährlich etwa sechs Wochen am Heldenberg. An der frischen Luft bei viel Auslauf finden die Tiere Erholung von den Strapazen der Vorführungen in der Spanischen Hofreitschule in Wien.

Die eindrucksvolle Welt der Lipizzaner erleben

Ein separates Erlebnisareal rund um die prachtvollen Lipizzaner führt Gäste durch die Geschichte der wohl bekanntesten Pferde der Welt. Besuchen Sie die weißen Hengste im Rahmen einer Führung in den Stallungen. Beobachten Sie die Tiere auf den Koppeln am Freigelände. Sammeln Sie spannende Eindrücke während Film- und Videovorführungen. Bestaunen Sie die Kutschenausstellung mit Exponaten aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Oder erkunden Sie gemeinsam mit Ihren Kindern den Kindererlebnispfad zum Thema Pferd. Eines ist gewiss: Das abwechslungsreiche Besucherprogramm für Jung & Alt verspricht nicht nur Pferdebegeisterten ein unvergessliches Erlebnis.

Lipizzaner Trainingszentrum

Unsere Tipps ...