Hut, © Weinviertel Tourismus / Lammerhuber
Kellergasse im Frühling, © Weinviertel Tourismus / Wurnig
Museum

nitsch museum

Beschreibung

»MEINE ARBEIT SOLL EINE SCHULE DES LEBENS, DER WAHRNEHMUNG UND DER EMPFINDUNG SEIN.«

Das nitsch museum zählt zu den größten monografischen Museen der Republik Österreich und versteht sich als ein Ort der Kontemplation und Sinnlichkeit. Seine Architektur ist an den Idealplan einer Klosteranlage angelehnt und umfasst Gebäudeteile, die Assoziationen wie Langhalle, Kathedrale, Seitenschiff, Krypta zulassen und um eine zentrale Piazza angeordnet sind. Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen des 80. Geburtstages von Hermann Nitsch. Zu diesem Anlass präsentiert das nitsch museum noch bis 5. Mai 2019 die Ausstellung „Hermann Nitsch – Leben und Werk“. Neben der Präsentation verschiedener Werkblöcke des Künstlers, wird sein Gesamtkunstwerk wissenschaftlich erforscht und dokumentiert. In der Bibliothek stehen zahlreiche Publikationen, Film- und Tonträger zur Person des Künstlers für Studienzwecke zur Verfügung.

Preise

  • Gruppen:
    Ermäßigt (Gruppen, Studenten bis 26 Jahre, Senioren, Jugendliche 15 - 18) € 8,-
  • Einzelperson:
    Erwachsene € 10,-
  • Kinder:
    Schüler € 3,- (im Klassenverband); Kinder bis 10 Jahre in Begleitung der Erziehungsberechtigten frei; Kinder (11 – 14 Jahre) € 3,-

Ausstattung

  • geeignet für Rollstuhlfahrer

Standort & Anreise

Vollbild
nitsch museum

Waldstraße 44-46
A-2130 Mistelbach

Route planen