Weinviertler Orte, © Weinviertel Tourismus / Lammerhuber

Mailberg

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Mailberg

zum Reiseplaner hinzufügen

Die Marktgemeinde Mailberg ist ein weithin bekannter Weinbauort, eingebettet in einem Talkessel, umgeben von seinen Weingärten. Vorzügliche Weine, vor allem der Grüne Veltliner reifen hier mit sehr individuellen Charakter.

Die vier romantischen Kellergassen (eine unter Denkmalschutz) mit ihren gepflegten Presshäusern, nicht weit entfernt vom Ortskern, laden zu Spaziergängen ein.

Bereits 1055 wird Mailberg urkundlich erwähnt. Schloss Mailberg ist der älteste Besitz des Malteser Ordens in Österreich und seit 1146 in ständigem Besitz des Ordens. In den historischen Räumlichkeiten ist heute ein 4* Schlosshotel untergebracht.

Der bewaldete Buchberg (416m) mit noch intakter Natur, bietet Gelegenheit für erholsame Wanderungen, abseits von Massentourismus und Lärm.Sehenswert die Schlossanlage, die Kunigundenkirche (15.Jh.) mit dem hochgelegenen Friedhof und herrlichem Panoramablick auf den ritterlichen Markt Mailberg.

Der neu entstandene Kellerwohlfühlplatz / Radlerrast befindet sich in der Kellergasse Rosenpoint und ist von April bis Oktober täglich geöffnet.

Weinverkostungen und Weinverkauf gibt es in der Schlossvinothek, in der Weingalerie Hagn, sowie gegen Voranmeldung direkt bei den Mailberger Winzern.

Basisdaten
  • Höhenmeter: 217
  • Einwohnerzahl: 557
Lage
  • Busanbindung
Entfernung
  • zum Flughafen: 83 km
  • zum nächsten Bahnhof: 10 km
  • zur Autobahn: 45 km

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Mailberg