Weinviertler Orte, © Weinviertel Tourismus / Lammerhuber
Ort in Niederösterreich

Laa/Thaya

Willkommen in Laa an der Thaya – Die Thermenstadt im Weinviertel

In Niederösterreich, im nördlichen Weinviertel, direkt an der österreichisch-tschechischen Grenze, befindet sich die Thermenstadt Laa an der Thaya. Eine Stadt, die aufgrund des vielfältigen touristischen Angebotes immer mehr an Bedeutung für Erholungssuchende gewinnt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Ob historische Stadtführungen, Nachtwächterwanderungen, das Kutschenmuseum, das Südmährermuseum, Live-Konzerte im Freien, Gospelkonzerte in der Kirche, beeindruckende Ausstellungen, Kabaretts und Kleinkunst – Kultur hat in Laa a.d. Thaya immer Saison. Für einen bequemen Spaziergang eignet sich der Laaer Dschungel mit seiner gut erhaltenen Naturlandschaft entlang des Thaya-Mühlbaches, mit geschützten Tier- und Pflanzenarten.

Die Laaer Burg

Die Laaer Burg ist das emotionale Wahrzeichen der Thermenstadt Laa an der Thaya. Derzeit laufen die Maßnahmen für die Basissanierung des wertvollen Gebäudes. Dabei erfolgt eine Konservierung des baulichen Bestandes und es werden die Voraussetzungen für eine touristische Nutzung geschaffen. Der runde Butterfassturm auf der Südwest-Seite wird begehbar gemacht und mit einer Aussichtsplattform versehen. Zusätzlich werden Erschließungswege rund um die Burg geschaffen und Sanitäranlagen errichtet. Der Innenbereich steht dann auch für Freiluft-Veranstaltungen zur Verfügung. www.laa.at

Zwiebelfest

Das Zwiebelfest findet jedes Jahr im August auf dem Stadtplatz statt. Tausende Besucher kommen mittlerweile zu diesem besonderen Fest, das sich durch eine perfekte Mischung aus regionalem Charakter und Unterhaltung auf höchstem Niveau auszeichnet. Nicht nur im Sommer wird der Stadtplatz in Laa durch Veranstaltungen belebt. Auch zum Jahreswechsel wird schon traditionell das alte Jahr verabschiedet und auf das neue Jahr angestoßen. www.zwiebelfest.at

Therme Laa

Das Top-Ausflugsziel für einen Wohlfühl-Urlaub allein, zu zweit oder für die ganze Familie.

Ganzjährig geöffnet, bietet sich den Gästen eine mannigfaltige Welt aus Wasser und Wärme, von der Thermenwelt über eine der größten und exklusivsten Saunalandschaften Österreichs, dem Vitality Spa mit einem großen Angebot an Wohlfühlanwendungen bis zu einer eigenen Kinderwelt mit Kinderanimation.

Aktiv

Sportliebhabern stehen zahlreiche, gut beschilderte „Laufend genießen-Strecken“, Wanderwege, Nordic-Walking-Wege, grenzüberschreitende Radwege, Reitwege, Frei- und Hallen-Tennisplätze und ein Fitness-Studio zur Verfügung.

Kulinarik

Gemütliche Lokale, Restaurants und Schanigärten laden zu kulinarischen Genüssen und zum Verweilen in einer gemütlichen Atmosphäre ein.

Bis weit ins Mittelalter reicht die Geschichte der Hubertus Brauerei zurück. Biergenuss aus Laa an der Thaya war eben schon damals ein königliches Vergnügen. Auch Gäste unserer Region, haben die Möglichkeit den interessanten Weg der Herstellung des Laaer Bieres „Hubertus Bräu“ samt mehreren Kostproben im gemütlichen „Bräustüberl“ zu erfahren. www.hubertus.at

Bereits vor Jahrhunderten wurde in der Umgebung Hanf angebaut und verarbeitet. In Hanfthal (Katastralgemeinde) erfahren Sie alles über die vielfältige Nutzpflanze und anschließen kann man jegliche Hanfspezialitäten verkosten. www.hanfland.at I www.hanfthal.at

Grenzenlos

Die günstige Lage ermöglicht auch die nähere Umgebung des benachbarten Tschechien zu erkunden. Besuchen Sie die Schlösser und Burgen oder die reizvollen tschechischen Städte Lednice und Valtice, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, und erleben Sie die kulturelle Vielfalt der Region Südmähren.

Verweilen und das Leben spüren

Die einheimischen Hotels, Gästehäuser und Privatzimmer-Vermieter runden das touristische Angebot mit verschiedenen Wohlfühl-Paketen für Urlauber ab. www.landumlaa.at

Basisdaten

  • Höhenmeter: 183
  • Einwohnerzahl: 6134

Standort & Anreise

Vollbild
Laa/Thaya

Stadtplatz 43
A-2136 Laa an der Thaya

Route planen