Hohenau an der March

Beschreibung

Hohenau an der March liegt im östlichen Weinviertel im Dreiländereck Österreich-Slowakei-Tschechien am Zusammenfluss von March und Thaya.

Unberührter Wald, umgeben vom wildreichen Marchdamm, Refugium seltener Fauna und Flora - die Au. Ein idealer Platz für jeden stressgeplagten Erholungssuchenden.

Die Grenzgemeinde bietet für ihre Besucher aus nah und fern zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. Nach erfrischenden Runden im Au Bad stärken Sie sich beim Heurigen am Kellerberg, um danach der Melodie des Glockenspiels des Glockenturms zu lauschen oder die nahen Schlösser Lednice und Valtice in Tschechien zu besuchen.

Hohenau erreichen Sie über die Bundesstraßen B48 und B 49 (Bernsteinstraße) sowie über die E 7. Mit dem Zug über die Nordbahn, dem Postbus ab Mistelbach oder mit dem Rad über einen der 5 Radwege.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

•Glockenturm, das Wahrzeichen von Hohenau an der March mit einem der wenigen Glockenspiele in Niederösterreich.

•Pfarrkirche aus dem 12. Jahrhundert

•museum hohenau an der march im Geburts-, Wohn- und Sterbehaus des beliebten Volks- und Filmschauspielers Oskar Sima

FREIZEITGESTALTUNG

•Modellflugplatz

•Fischen in March und Thaya

•vogel.schau.plätze mit Rundwanderweg "Vogelhochzeit",

geführte Wanderungen möglich

•Au Bad Hohenau mit 3,2 Hektar Wasserfläche

•Knotenpunkt von 5 Radwegen

•Erholungsgebiet Kellerberg

•Freizeitareal mit Skaterpark, Beach-Volleyball, Streetball, Tennis, Reiten

•Spielplatz "Kindertal"

•Sportschießen

•Bogensport

•Bauernmarkt samstags 8-12 Uhr

VERANSTALTUNGSZENTRUM "ATRIUM"

•Cafè-Restaurant "Dreiländer"

•Veranstaltungssaal

•Seminarräume

Standort & Anreise

Vollbild
Hohenau an der March

Rathausplatz 1
A-2273 Hohenau an der March

Route planen