Schloss Schrattenthal

Beschreibung

Eingebettet in die sanften Hügel des westlichen Weinviertels – unweit von Retz – liegt am Fuße des Manhartsberges Schloss Schrattenthal.

In der zweitkleinsten Stadtgemeinde Österreichs, die von Kaiser Friedrich III. im Jahre 1472 zur Stadt erhobenen wurde, zeugen noch heute die Wehrtürme von einer bewegten Vergangenheit.

Seit 80 Jahren befindet sich das Schloss im Besitz der Familie Schubert, die es auch heute noch bewohnt. Mit unermüdlichem Einsatz und viel Liebe zum Detail wurde Schloss Schrattenthal in den vergangenen Jahren restauriert und ist heute ein Ort der Muße, Ruhe und Harmonie.

Ein Besuch auf Schloss Schrattenthal ist auch eine Reise in die Vergangenheit.

Die spätgotische Schlosskirche, der barocke Schüttkasten und der mittelalterliche Hungerturm mit seinem Verlies sind Zeugen jener Epochen. Prunkräume, Schlosshof, Park und Weinkeller, niemand kann sich der Begeisterung entziehen.

Wir führen Sie gerne und bitten um telefonische Terminvereinbarung:
Mag. Brigitte Schubert: +43/(0)699 118 74 464 oder bei
DI Andrea Schubert: +43/(0)699 102 88 072

Führungen (nur mit Terminvereinbarung möglich):
Erwachsene: EUR 10,- pro Person
Kinder von 6 bis 16 Jahre und Studenten: EUR 6,- pro Person
Gruppen ab 20 Personen: EUR 8,- pro Person

Führungen finden erst ab mindestens 5 Teilnehmern statt!

Standort & Anreise

Vollbild
Schloss Schrattenthal


A-2073 Schrattenthal

Route planen