Grabern

Beschreibung

Die Marktgemeinde Grabern besitzt in Schöngrabern eine weit über die Grenzen hinaus bekannte romanische Kirche. Die Kirche mit seiner wertvollen Apsis - der „Steinernen Bibel“ - ist europaweit ein einzigartiges Juwel. Zu sehen ist ein hervorragender Figurenschmuck mit Darstellungen aus dem Alten und Neuen Testament.

Zusätzlich ist im Pfarrhof ein Museum (Lapidarium) untergebracht, in dem Sie einzelne Fundstücke und Aufzeichnungen bestaunen können.

An der Bundesstraße südlich von Schöngrabern erinnert ein Denkmal an die Franzosenkriege 1805 und 1809. Die hier stattgefundene Schlacht mit den Truppen Napoleons findet seinen literarischen Niederschlag in Tolstoi‘s „Krieg und Frieden“. Darüber hinaus wird der Name der Kampfstätte auch im Pariser Triumphbogen angeführt.

Mittergrabern ist durch das Grafengeschlecht der Waldstein bekannt. Das Schloss ist allerdings seit 1951 nicht mehr in Besitz der Familie. Es wurde über Jahrzehnte als bäuerliche Fachschule des Landes Niederösterreich genutzt, befindet sich aber seit Jahren wieder in Privatbesitz.

Erwähnenswert ist auch das Traktormuseum der Fam. Andrä in Windpassing. Eine Vielzahl an historischen Dampfmaschinen, Traktoren und anderen Geräten machen den Besuch zu einem nostalgischen Erlebnis.

An seine Geburtstätte nach Obergrabern zurückgekehrt ist der Künstler Günter Stockinger. Nach Voranmeldung stellt er sich gerne für die Besichtigung seines Ateliers zur Verfügung.

Zu einem Ausflug lädt der Lama- und Alpakahof der Familie Stadler in Obergrabern ein. Gegen Voranmeldung können Trekkingtouren durch die sanfte Hügellandschaft des Weinviertels gebucht werden, aber auch zahlreiche Produkte aus Alpakawolle stehen zum Erwerb bereit.

Ein Radweg, - der „Steinerner Bibel Weg“ verbindet die fünf Orte der Gemeinde Grabern. Entlang der Strecke laden schöne Materl und Bildstöcke zum Verweilen ein. Auch ein regionaler Themen-Rad- und Wanderweg führt durch die Gemeinde - von Schöngrabern über Obergrabern Richtung Schmidatal.

Gasthäuser, Heurige, Abhofverkäufe mit Weinverkostungen und selbstverständlich Nächtigungsmöglichkeiten runden das touristische Angebot ab.

Standort & Anreise

Vollbild
Grabern

Schöngrabern 172
A-2020 Schöngrabern

Route planen