Falkenstein

Beschreibung

Falkenstein, der romantische kleine Weinort im nordöstlichen Weinviertel.

Bereits im Jahr 1309 findet man hier die ersten Nachrichten über den Weinbau. Im Zuge dieser jahrhundertelangen Weinbautradition entstanden eine schöne Kellergasse sowie eine gehobene Weinkultur, deren Pflege den Falkensteiner Winzern ein besonderes Anliegen ist.

Um 1050 entstanden Pfarre und Burg. Historische Gebäude wie die große Pfarrkirche, der festungsartig ausgebaute Pfarrhof, das Rathaus sowie die mächtige, auf einer Kalkklippe thronende Burgruine zeugen auch heute von der bedeutenden Vergangenheit des kleinen Ortes.

Reges kulturelles Leben findet das ganze Jahr über in Falkenstein statt. Theater, Konzerte, Veranstaltungen im Turnierhof der Burgruine und zahlreiche Aktivitäten im Rahmen des NÖ Weinherbstes locken viele Gäste an.

Bei den ganzjährig geöffneten Heurigenbetrieben sind Weinfreunde besonders herzlich willkommen. Ein ausgedehntes, markiertes Wander-wegenetz im Rahmen des „Flug des Falken-Weinwanderparkes“ durch die herrliche, hügelige Landschaft rund um Falkenstein spricht Wanderer und Spaziergänger an, gemütliche Privatzimmer laden danach zum Bleiben ein.

Standort & Anreise

Vollbild
Falkenstein

Nr. 60
A-2162 Falkenstein

Route planen