Paar beim Essen im Retzbacherhof, © Weinviertel Tourismus / Himml
Kulinarik im Weinviertel, © Weinviertel Tourismus / Himml
Winzer

Weingut Rainer Schuckert

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

Mitglied Weinstraße Niederösterreich

Beschreibung

Das Weingut Schuckert gehört zu den führenden Betrieben im größten Weinbaugebiet von Österreich - dem Weinviertel. 32 Einzellagen in den Weinhügeln rund um Poysdorf stellen die Grundlage für die sortentypischen und ausdrucksvollen Weine des Weingutes Schuckert dar, das sich im Weinviertel mittlerweile nicht nur mit seinen Weinen, sondern auch mit seinen prickelnden Kreationen einen Namen gemacht hat. "Auf die Stunde kommt es an", die Philosophie der Familie Schuckert dreht sich ganz um den richtigen Zeitpunkt, egal, ob es ich um den perfekten Lesezeitpunkt handelt oder um die richtige Reife der Spitzensekte. Als besondere Leidenschaft der Familie gilt der Grüne Veltliner. Ausgereizt werden alle Qualitätsbereiche um die Einzigartigkeit der Sorte und das große Potenzial des Gebietes zu repräsentieren. Als Weinviertel DAC Weingut der ersten Stunde vinifiziert Rainer Schuckert vom einfachen klassischen Veltliner, Lagen-Veltlinern bis zur Novemberlese, Eiswein und Reserveweine, wo der Veltliner immer interessante Finessen zeigt. Das Weingut Schuckert war einer der ersten Betriebe im Gebiet, welche richtungsweisend die Topweine extrem spät geerntet hat, um das volle Qualitätspotential auszuschöpfen.

Wie klingt ein Grüner Veltliner DAC?

Wer das wissen möchte, sollte sich aufmachen ins Weingut nach Poysdorf. Hier, bei einem der innovativsten Betriebe des Weinviertels kann der Weinkenner die einzelnen Sorten nämlich nicht nur verkosten, schmecken und riechen,sondern auch … hören!

Von der Weinbereitung, angefangen bei der Gärung, lebendig und stürmisch, bis zum Charakter der einzelnen Weine reicht die musikalische Vielfalt, vertont von dem Weinviertler Komponisten Hubert Koci – eine einzigartige Weinbeschreibung in Noten.

Neben dem Veltliner hat der Welschriesling im Gebiet eine besondere Bedeutung. „Gerade der Welschriesling in seiner fein-fruchtigen Art, unterstützt mit einer eleganten, gebietstypischen Säurestruktur findet als leichter bekömmlicher Wein großen Anklang“, freut sich Rainer Schuckert.

Und weil der Welschriesling auch als Sektgrundwein so typisch die Region präsentiert, kreierte der innovative Winzer aus Veltliner und Welschriesling seinen einzigartigen „Poy-secco®“. „Poysdorfer prickeln“ ist in dieser Marke ausgedrückt und soll das Hügelland um Poysdorf in seiner vielfältigen Lebendigkeit widerspiegeln, mit feiner Kohlensäure, die zart belebend, aber nicht vordergründig ist. So wurde eine Idee zum prickelnden Erlebnis…

Als Geheimtipp gelten die Rotweine aus dem Hause Schuckert. Der fruchtige, kirschbetonte Zweigelt ist schon ein Klassiker, Tradition hat auch der Pinot Noir aus über 40jährigen Stöcken, der der Kultcuvee „Cabnoir®“ den vielschichtigen Geschmack verleiht, aber auch als Pinot Noir Reserve seine Kraft konzentriert ausspielt.

Auch die richtige Reife seines Spitzensektes ist dem Winzer ein Anliegen. Der Antonio wird nach der traditionellen Flaschengärung hergestellt, handgerüttelt und reift bis zu 24 Monaten im kühlen Gewölbekeller, wo er sein feines Mousseux aufbauen kann – jede Flasche ein Unikat für sich!

Quelle: Eingeschenkt Weinland Östereich

Ausstattung

  • Kellerführungen
  • Ab-Hof-Verkauf

Standort & Anreise

Vollbild
Weingut Rainer Schuckert

Wilhelmsdorferstraße 40
A-2170 Poysdorf

Route planen
Suchen & BuchenHotels und Unterkünfte