EuroVelo 9 - Abschnitt Niederösterreich

Bicycle tour from Breclav (Tschechien) to Mönichkirchen

Full screen mode
Elevation profile

226,92 km length

Tour dates
  • Route: 226,92 km
  • Ascent: 1.258 egm
  • Descent: 532 egm
  • Duration: 15:19 h
  • Lowest point: 157 m
  • Highest point:957 m
Features
  • Streckentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit

Details for: EuroVelo 9 - Abschnitt Niederösterreich

Brief description

Als Nord-Süd-Achse verläuft der EuroVelo 9 durch Niederösterreich. Als Teil des europäischen Radfernroutennetzes verbindet er die Ostsee mit der Adria. Am Weg von Danzig nach Pula verlaufen rund 227 Kilometer durch Niederösterreich, das Land für Genießer.

Description

Die Nord-Süd-Achse durchs Land für Genießer

Grenzenloses Radvergnügen voller Genuss. Am EuroVelo 9 liegen malerische Weingärten, typische Heurigen, traditionelle Kellergassen und historische Städte. Auf 227 Kilometern verläuft der EuroVelo 9 zuerst vom tschechischen Ort Breclav (Lundenburg) beschaulich durch das Weinviertel (Abschnitt Breclav bis Wien), durch Wien und seine prunkvolle Ringstraße mit Rathaus, Burgtheater, Parlament, Hofburg und Staatsoper. Die 89 Kilometer von Breclav nach Wien erradelt man sich gemütlich in zwei Tagen oder an einem Tag (gute Bahnverbindungen).
Von Wien weg radelt man im Wienerwald durch Wienberge mit Heurigen vorbei durch die Thermenregion nach Wiener Neustadt (Abschnitt Thermenradweg entlang am Wiener Neustädter Kanal - alternativ der Triestingau-Radweg). Von Wiener Neustadt verläuft der EuroVelo 9 in den Wiener Alpen meistens flach. Die Therme Linsberg Asia in Bad Erlach lädt zum Entspannen ein. Etwas anspruchsvoller führt die Route in das Wechselgebiet bis nach Mönichkirchen (Abschnitt Wiener Neustadt bis Mönichkirchen), wo ein herrlicher Ausblick wartet.

Starting point of the tour

Breclav (Tschechien)

Destination point of the tour

Mönichkirchen

Route description EuroVelo 9 - Abschnitt Niederösterreich

Von Breclav über Wiener Neustadt bis nach Mönichkirchen

Der niederösterreichische Teil des EuroVelo 9 verläuft vom tschechischen Städtchen Breclav (Lundenburg) auf ruhigen Weinviertler Nebenstraßen über Neusiedl an der Zaya und  Mistelbach zuerst bis nach Wien.
Vom Stadtrand von Wien (Vorarlberger Allee) fahren Genussradler nach Laxenburg. In der Thermenregion Wienerwald nennt sich der EuroVelo 9 auch Thermenradweg.
Entlang des Wiener Neustädter Kanals radelt man durch das Weinland und Heurigenparadies an Pfaffstätten und Baden vorbei bis nach Wiener Neustadt. Auf der Strecke liegt Bad Erlach mit der Therme Linsberg Asia. Entlang der Hügelkette der Rosalia kommt man nach Grimmenstein, genießt die flache Strecke verläuft die Strecke von Edlitz bis Aspang Markt. Zum Finale wird es sportlich auf der letzte Etappe nach Mönichkirchen.

Directions

Die Tour startet an der Österreichischen Grenze zu Tschechien. Möchte man mit der Bahn anreisen, so besteht die Möglichkeit bis ins 7 km entfernte Breclav (Lundenburg) oder ins 4 km entfernte Bernhardsthal zu fahren und von dort zu starten.

Züge von Wien verkehren regelmäßig nach Breclav bzw. nach Bernhardsthal.

Parking

Ihr Auto könnten Sie auf den Banhöfen in Breclav oder Bernhardsthal abstellen.