101 Oberleis Klassik XXL

Mountainbike route from Ernstrbrunn Bahnhof to Ernstrbrunn Bahnhof

Full screen mode
Elevation profile

36,85 km length

Tour dates
  • Route: 36,85 km
  • Ascent: 692 egm
  • Descent: 691 egm
  • Duration: 3:00 h
  • Lowest point: 252 m
  • Highest point:452 m

Details for: 101 Oberleis Klassik XXL

Brief description

Mountainbike Tour in den Leiser Bergen mit herrlicher Fernsicht vom Oberleiser Berg Richtung Süden bis zu den Voralpen. Untergrund: 19% Asphalt, 81% Kies/Erde

Description

Sehenswertes / Interessantes am Weg :
• Schlossanlage Ernstbrunn
• Wildpark Ernstbrunn mit Wolf Science Center
• Oberleiserberg mit Ausgrabungsstätte

Starting point of the tour

Ernstrbrunn Bahnhof

Destination point of the tour

Ernstrbrunn Bahnhof

Route description 101 Oberleis Klassik XXL

Vom Bahnhof radelt man entlang Hirschmillerstraße Richtung Norden – nach Überquerung des Marktplatzes biegt man in die Dr. Steinergasse und mündet in den Fasanhausweg, auf dem man nach links den Ort verlässt – ab dem Waldrand wird es steiler – vorbei am Fasanhaus, rechts halten – weiter hinauf zum Semmelberg – man trifft zum „Blauburger Radweg“ und folgt diesem nach links – Schüttkasten und Schloss Ernstbrunn rechts liegen lassen – nach der Kastanienallee und der Walddurchfahrt erreicht man wieder die Asphaltstraße – Kreuzung links und am Waldrand (9,5 km) rechts auf die Schotterstraße – dieser folgen – vorbei am Fischerkreuz, Fleischhackerkreuz und nach dem Jugendkreuz (15,5 km) rechts abbiegen – man folgt der Hochstraße leicht fallend nach Nord/Ost und verlässt den Wald mit einem schnellen Downhill über Feldwege – Durchfahrt von Röhrabrunn – am Güterweg Ri. Süd/Ost und über die kleine Brücke (19,7 km) erreicht man ein kleines Waldstück – steile Auffahrt zum Mobilfunksender – Querung der Bundesstraße – hinunter ins Tal und entlang des Gießbaches nach Pyhra – Einfahrt in den Ort zur Hauptstraße an der man rechts abbiegt – der Straße folgend verlässt man Pyhra und durchfährt bergauf ein Waldstück – so erreicht man oben die Bundesstraße 6 – links hinunter nach Klement – am Ortsbeginn die erste Straße links hoch – Ortsdurchfahrt nach Süden auf „Hintaus“ Wegen durch Klement – am Ortsende folgt man links der steilen Siedlungsstraße hoch und erreicht den Wanderweg am Bergkamm – jetzt rechts hinunter zum Bergsattel (28,6 km) wo man die Bundesstraße quert – für die Auffahrt zur Aussichtswarte Oberleiserberg wählt man die Asphaltstraße – Oben angekommen fährt linksherum am Gipfelweg um den Berg – südlich der Warte sticht man steil hinab und biegt am Parkplatz wieder nach links ab – vorbei am Fischteich hält man sich links – am weißen Wegmarterl vorbei folgt ein sehr rasanter Downhill (Achtung auf die Wurzeln!) – beim Windschutzgürtel links (32,4 km) – hinunter nach Steinbach und Durchfahrt Ri. Süden/West – Auffahrt zum weißen Wegmarterl – links abbiegen und vor Zweitem Grüngürtel wieder zurück nach Ernstbrunn – beim „Billa-Markt“ am Ortsrand fährt man links wieder zurück zum Bahnhof.