Wein und Kulinarik
Herbstjause, © Weinviertel Tourismus / Wurnig

Köstlichkeiten im Glas und auf dem Teller

zum Reiseplaner hinzufügen

Gutes Essen und Trinken ist dem Weinviertler wichtig und so kommen auch Gäste und Urlauber in diesen Genuss.

Weinviertler Weine und regionale Schmankerl treten im Weinviertel sehr häufig gemeinsam auf, bedingen und ergänzen sie sich doch hervorragend.

Der Weinviertler Wein, allen voran der Grüne Veltliner, hat längst bis über die Landesgrenzen hinaus internationale Bekanntheit erreicht. Doch was wäre ein gutes Glas Wein ohne eine feste Unterlage?

Bodenständige Köstlichkeiten und exklusive Erlebnisse

Kulinarische Genüsse gibt es dabei für jeden Geschmack zu entdecken. Ob regionale Schmankerl aus dem Picknickkorb oder bei einem der zahlreichen Heurigenbetrieben vom Holzbrettl oder ein exquisites 5-Gang-Menü inmitten der Weinberge bei „Tafeln im Weinviertel“ – hier kommt jeder Gaumen mit noch so speziellen Bedürfnissen voll auf seine Kosten.

Regionalität

Auf Regionalität wird im Weinviertel sowohl in der Küche als auch im Glas viel Wert gelegt. Regionale Produzenten sind grundsätzlich die ersten Ansprechpartner für Köche und Wirte und die Verarbeitung von Beeren oder Zwiebeln zu Marmeladen, Säften oder Ähnlichem locken auch immer mehr Ausflugs- und Urlaubsgäste in die Betriebe.

Kulinarik

Unsere Tipps ...