Tafeln im Weinviertel (Enzersfeld), © (c) Weinviertel Tourismus / Wurnig

Tafeln im Weinviertel

Presseinformation Tafeln im Weinviertel

"Tafeln im Weinviertel" ist Genuss mit allen Sinnen.

Bei „Tafeln im Weinviertel“ servieren Weinviertler Spitzenköche an langen, weiß gedeckten Tafeln inmitten der Weinviertler Landschaft beste Gerichte, Winzer reichen dazu den passenden Wein. „Tafeln im Weinviertel“ lebt neben den kulinarischen Highlights vor allem von der wunderbaren Landschaft und so wird unter freiem Himmel an malerischen Plätzen getafelt – in der Kellergasse, zwischen den Reben, in märchenhaften Schlosshöfen oder mit Blick ins weite Land. „‘Tafeln im Weinviertel‘ bringt die genussvolle Gelassenheit des Weinviertels treffend zum Ausdruck. Die Veranstaltungsserie ist ein Genuss für alle Sinne“, so DI Hannes Weitschacher, Geschäftsführer der Weinviertel Tourismus GmbH.

Die Erfolge der letzten Jahre waren beachtlich, „Tafeln im Weinviertel“ hat sich längst als kulinarisches und touristisches Highlight des Weinviertels etabliert. Neben einem 5-Gang-Menü und der passenden Weinbegleitung sind auch Wasser, regionale Fruchtsäfte sowie eine musikalische Umrahmung im Preis inbegriffen.

„Tafeln im Weinviertel“ setzt auf heimische Produkte aus dem Weinviertel. Bei der Zubereitung der Menüs sind regionale Produzenten die ersten Ansprechpartner für die Köche. Wild, Zwiebel, Kürbis, Erdäpfel – all das kommt direkt aus dem Weinviertel und wird liebevoll zu einem 5-Gang-Menü verarbeitet, dabei kann man dem Koch großteils direkt vor Ort über die Schulter blicken. Selbstverständlich kommt auch der passende Wein von Winzern aus der Region. Eine Tafel ohne pfeffrigen Grünen Veltliner Weinviertel DAC ist unvorstellbar. Die Veranstaltungsserie ist somit ein exklusives Erlebnis, nicht nur für den Gaumen, sondern auch für Auge und Ohr.

Alle Informationen zu "Tafeln im Weinviertel" 2017 finden Sie hier:

www.tafeln-im-weinviertel.at