Tafeln im Weinviertel (Enzersfeld), © Weinviertel Tourismus / Christine Wurnig

Tafeln im Weinviertel

Das Weinviertler Leitprodukt erzielt auch in seiner bereits 7. Saison Top-Wert!

2.100 Gäste, 96 % Auslastung, zahlreiche Nächtigungsgäste & enorme Imagewerbung sorgen auch in der akutell laufenden 7. Saison von "Tafeln im Weinviertel" für Furore.

Kochkunst auf höchstem Niveau in Form von einem aus regionalen Zutaten kreierten 5-gängigen Menü mit Weinviertler Weinen und regionaltypischer musikalischer Begleitung – all das serviert  an einem lauen Sommerabend unter freiem Himmel an langen, stilvoll gedeckten Tafeln an außergewöhnlichen Orten und Plätzen des Weinviertels: Das ist „Tafeln im Weinviertel“, Genuss für alle Sinne. Am 16. Juni startete die Veranstaltungsreihe bereits in ihre 7. Saison. Längst hat sich das Original unter den Tafel-Events bei Wein- und Genussliebhabern einen Namen gemacht und kann als Highlight der Region bezeichnet werden. Auch 2017 besticht „Tafeln im Weinviertel“ durch höchste Qualität auf allen Ebenen.

Neben bereits bekannten Klassikern, wie beispielsweise „Tafeln auf der Burgruine Falkenstein“, „Tafeln im Schatten der Windmühle“ in Retz oder „Tafeln zwischen Tradition & Moderne“ in Mailberg, stehen bzw. standen 2017 bei in Summe 25 Terminen auch acht Premieren auf dem Programm, darunter „Tafeln am Fuße des Manhartsbergs“ in Pulkau, „Tafeln in der Kellergasse“ in Schöngrabern oder „Tafeln im Kurpark“ in Bad Pirawarth.

Aktuell steht die Veranstaltungsreihe in der heurigen Saison bei mehr als 2.100 gebuchten Gästen, was einer Auslastung von rd. 96 % entspricht. 20 der 25 Termine sind bzw. waren restlos ausverkauft.

Um „Tafeln im Weinviertel“ in vollen Zügen genießen zu können, stehen auch spezielle Urlaubsangebote zur Verfügung – diese können wahlweise mit einer Nächtigung (ab EUR 159,- pP im DZ) oder zwei Nächtigungen (ab EUR 185,- pP im DZ) gebucht werden, Taxitransport zwischen Tafel und Unterkunft ist selbstverständlich bei nicht fußläufigen Distanzen inkludiert. Diese Maßnahme fruchtete 2017 besonders gut, zahlreiche Tafeln-Gäste machten von dieser Möglichkeit Gebrauch und nächtigten im Weinviertel.

Tafeln im Weinviertel

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren ...

0 1