Details für: Radroute Alpen-Karpaten-Korridor Zubringer: Bratislava - Hainburg

Beschreibung

Von Bratislava aus verläuft die Route zunächst in südlicher Richtung. Nach Überquerung der Donau dreht der Weg nach Westen, wo nach ein paar Kilometern die österreichische Grenze erreicht wird. Ein paar Pedaltritte weiter fährt man am Fuße des Teichbergs entlang, der sich südwestlich neben dem Fahrradweg erhebt. Der Weg führt durch Wolfsthal, einer Gemeinde, die erstmals 1083 urkundlich erwähnt wurde.

Eine Ruine aus der Gründerzeit der Gemeinde ist an derem nordöstlichen Rand noch zu sehen. Weiter geht es mit einem Knick nachNordwesten entlang des Donauradwegs, der direkt nach Hainburg führt.

Bei der Ankunft in Hainburg erhebt sich nordwestlich des Weges der Braunsberg.  Als markante Erhebung in der Landschaft bietet er einen unvergleichen Blick über die Donauauen. Bei einem Spaziergang lassen sich Spuren aus der Kelten- und Römerzeit sowie die besondere Vegetation des Braunsberges entdecken.