Polt-Radwandertag

Auf die Räder, fertig, los - 7. April, ab 09.00 Uhr

Im Pulkautal wird der Frühling gebührend gefeiert. Per Rad geht's ab zu den Film-Drehorten in die unverwechselbare Landschaft des Pulkautales ‒ auf zu Simon Polt! Zwischendurch führt Alfred Komarek durch eine literarische Reise der Extraklasse und gewährt Einblicke in seinen letzten Roman „Alt, aber Polt“ und in die Entstehung des aktuellen Polt-Filmes.

Der 7. April steht im Pulkautal ganz im Zeichen von Simon Polt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Das Befahren der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr.

Treffpunkt: 9 Uhr Pfarrhof Haugsdorf
 

Programmablauf

9:00 Uhr: Lesung von Alfred Komarek im Pfarrhof Haugsdorf (Original Drehort)
Beginnend mit einem Polt-Frühstück (Kaffee, Tee, Traubensaft, Wasser,
Apfelstrudel, Käsewurstsemmel mit Gurkerl, Speckbrot...)
Bastelecke für die Kinder / Agnes schminkt ein „Polti-Gesicht“

10:30 Uhr: Lesung von Alfred Komarek im Keller Reingruber - Große Kellertrift Haugsdorf (Original Drehort)
Bastelecke für die Kinder im Stüberl
Büchertisch der Buchhandlung Alexowsky

11:00 Uhr: Kellergassenführung
Die zertifizierte „Polt-Begleiterin“ Andrea Kitla führt uns zum Hutberg in Haugsdorf, wo eine kleine Weinkost in der Hüata-Hitt´n auf uns wartet

Möglichkeit zum Mittagstisch in einem umliegenden Gasthaus

14:00 Uhr: Ziegel-Museum ‒ Kellergasse Jetzelsdorf
Besichtigung und Führung durch Familie Reinberger

16:00 Uhr: Schlussveranstaltung mit Gewinnspiel im Café Dundler in Pfaffendorf (Original Drehort)
Spieleprogramm für die Kinder

Polt-Radwandertag 7. April 2018

Unsere Tipps ...