Kürbisfeld im Weinviertel, © Weinviertel Tourismus / Wurnig

Kürbisgulasch

Weinviertler Kürbis genießen

Probieren Sie ein typisches Weinviertler Gericht aus, das vor allem im Herbst und Spätherbst sehr beliebt ist.

Zutaten

für ca. sechs Personen:

  • 400 g Zwiebel fein würfelig geschnitten
  • 1000 g geschälter, entkernter und in große Würfel geschnittener Universalkürbis oder Hokkaido
  • 40 g Rapsöl
  • 20 g Paprika edelsüß
  • 20 g Paradeismark
  • 1/8 l Grüner Veltliner
  • 1 l Bouillon
  • 5 Knoblauchzehen zerdrückt
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Basilikum, Oregano und Rosmarin.

Zubereitung

Zwiebel in Fett anrösten, paprizieren, mit Weißwein löschen, mit Bouillon aufgießen, etwa 15 Minuten kochen lassen und mit dem Mixstab pürieren, Kürbis und Gewürze beigeben und nicht zu weich dünsten, abschmecken und mit frischem Brot und Gebäck servieren.

Tipp: Eventuell wie beim Erdäpfelgulasch verschiedene Wurstsorten dazugeben.

Unsere Tipps ...