Buschberg, © Weinviertel Tourismus / Mandl

Ernstbrunn

Die Leiser Berge im Herzen des Weinviertels.

Ernstbrunn ist Teil des Bezirkes Korneuburg und liegt am Fuße der Leiser Berge, rund 40 km nördlich der Bundeshauptstadt Wien im Herzen des Weinviertels.

Gemeinsam mit Asparn an der Zaya, Ladendorf und Niederleis bildet Ernstbrunn den Regionalentwicklungsverein Leiser Berge. Geprägt wird die Region von einer Landschaft mit sanften Hügeln und großen Wäldern. Erholung pur.

Naturpark

Der Naturpark Leiser Berge ist eine uralte Kulturlandschaft und bildet das Herzstück der Region. Mit dem Buschberg befinden sich hier auch die höchste Erhebung des Weinviertels und die einzige Alpenvereinshütte im Osten Österreichs.

Ausflugsziele

Familienfreundliche Ausflugsziele machen Ernstbrunn weit über die Region hinaus bekannt. Im Wildpark Ernstbrunn können beispielsweise verschiedene Hirscharten, Mufflons, Steinböcke, Gämse und Wildschweine aus nächster Nähe beobachtet werden. Rundwege mit unterschiedlichen Längen führen durch die Gehege. Im Wildpark Ernstbrunn ist auch das wolf science center beheimatet. Im Wolfsforschungszentrum werden Gemeinsamkeiten zwischen Wolf, Hund und Mensch wissenschaftlich erforscht. Hier können Sie Wölfe aus nächster Nähe kennenlernen.

Erlebnis für Groß & Klein

Auch die Weinvierteldraisine nimmt ihren Ausgang in Ernstbrunn. Auf den Schienen wird mittels Draisine über Grafensulz bis nach Asparn an der Zaya geradelt. Auf all jene, die es noch sportlicher angehen möchten, warten sieben Mountainbike-Strecken, die durch die Leiser Berge führen.

Ernstbrunn Leiser Berge