Die Kellergasse steht Kopf, © Capella

Camera Obscura

Inszenierung in einem Poysdorfer Presshaus.

Hier steht die Welt der Kellergassen auf dem Kopf.

Im Weinkeller steht die Welt Kopf - das mag vielen Kellermännern und deren Besuchern nach einigen Gläsern Wein so vorgekommen sein. In diesem Erlebniskeller stimmt es aber tatsächlich. Die Lochkamera-Optik projiziert ein auf dem Kopf stehendes Bild in das Innere der Kellerröhre - die Kellergasse im Weinkeller.

Camera Obscura

Durch ein schmales Loch fällt das Licht einer beleuchteten Szene in einen lichtdichten Raum. Auf der Rückwand entsteht so ein auf dem Kopf stehendes, seitenverkehrtes Bild. Nur bei ausreichender Abdunkelung ist das Bild gut erkennbar. Im dunklen Presshaus können Sie so die Kellergasse Poysdorf auf dem Kopf stehend sehe.

 

 

Unsere Tipps ...