Sonnenblumen bei Kellergasse, © Weinviertel Tourismus / Mandl

Blütenpracht im Weinviertel

Merkliste aufrufen merken

Duftendes Paradies zum Wohlfühlen

Das Weinviertel ohne Wein ist unvorstellbar. Mit mehr als 13.300 ha Weinanbaufläche ist die Region das größte Weinanbaugebiet Österreichs. Im Weinviertel wachsen unterschiedlichste Sorten an Trauben. Allen voran natürlich die Leitrebsorte Grüne Veltliner. Bevor die Winzer die Trauben zu köstlichen Weinen verarbeiten können, muss zuerst die Rebe blühen. Wenn die kleinen Knospen aufplatzen, erstrahlen Ende Mai die bezaubernden Rebblüten – ein wahres Naturspektakel. Die Rebblüte spielt eine große Rolle im größten Weinanbaugebiet Österreichs. Dennoch findet man im Weinviertel noch weitere besonders schöne Blütenmeere.

Bereits im Februar erwacht der erste Vorfrühlingsbote und grabt sich seinen Weg durch die Erd- und Schneedecken. Am Anfang erkannt man nur die grünen Spitzen zwischen dem gefrorenen Boden und erst nach und nach blühen die Schneeglöckchen in ihrer ganzen Schönheit auf. Ab Anfang März blühen die Marillenbäume in einem zarten Weiß-Rosa und die Rapsfelder in einem Knallgelb auf. Nach der Marillenblüte folgen gleich die Kirschen mit einer süßen rosa-färbigen Blüte. Eine riesige Portion Blütenduft für Menschen und Bienen gibt es ab Anfang Mai von den Kastanienbäumen. Durch die vielen Blüten auf den hohen Blütenständen ist die Kastanie ein wahres Nektar-Paradies. Dank ihrer Baumgröße spendet sie ausgesprochen viel Schatten an sonnigen Tagen. Ein bezauberndes Blütenmeer in Weiß-Lila erwartet man sich traditionell vom Waldviertel, aber auch im Weinviertel erstrahlen immer mehr Mohnfelder. Von Ende Mai bis Mitte Juni platzt die Mohnknospe auf und Sie finden ein bezauberndes, lila-weißes Blütenmeer verstreut im ganzen Weinviertel. Von Mitte Juni bis Ende Juli liegt – nicht nur in der Provence, sondern auch im Weinviertel - Lavendelduft in der Luft. Speziell im sanften Morgen- und Abendlicht können Sie eine richtige Provence-Stimmung spüren. Wenn die gelben Blüten der Sonnenblumen ab Ende Juni strahlen, ist der Sommer endlich da. Die riesigen Blütenköpfe strecken sich immer der Sonne entgegen, bis sie sich am Abend zur Erde senken. Dieses bezaubernde Naturspektakel muss man gesehen haben.

Wir wünschen Ihnen eine duftende, blumige Zeit im Weinviertel. Lassen Sie es sich gut gehen und genießen Sie die bezaubernde Blütenlandschaft.

Bezaubernde Landschaften mit magischer Anziehungskraft

Blüte , © Weinviertel Tourismus

Obstblüten

Weiterlesen
Schneeglöckchen, © Weinviertel Tourismus

Schneeglöckchen

Weiterlesen
Sonnenblume, © NÖW / Liebert

Sonnenblumen

Weiterlesen
Rebblüte, © Weinviertel Tourismus / Mandl

Rebblüte

Weiterlesen
Lavendel, © Weinviertel Tourismus

Lavendelblüte

Weiterlesen
Raps, © Weinviertel Tourismus

Raps

Weiterlesen

Unsere Tipps ...