HURRA, ENDLICH

Ferien

Unterwegs im Weinviertel, © Weinviertel Tourismus / Heidemarie Lahofer

Sommerferien im Weinviertel

Ausflugstipps für Familien mit Kindern in den Ferien

Sie möchten Ihre Kinder in den Sommerferien mit einem coolen Ausflug überraschen? Gut, dass ausgewählte Weinviertler Ausflugsziele spezielle Ferienprogramme anbieten. Die Kids dürfen sich auf spannende Erlebnisführungen, historische Handwerkskurse, Zaubershows und vieles mehr freuen.

Für Langeweile im Sommer ist hier im Weinviertel keine Zeit! Spannende Ausflugsziele und abwechslungsreiche Ferienprogramme sorgen für gelungene Ferientage.

1. Ein abenteuerlicher Sommer im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

Im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya können Familien in den Sommerferien jeweils von Dienstag bis Freitag 40.000 Jahre Menschheitsgeschichte bei spannenden Abenteuerführungen erleben. Von 13 bis 14 Uhr wird am archäologischen Freigelände in die Steinzeit und von 15 bis 16 Uhr in die Metallzeiten gereist. Zu den Highlights für Klein und Groß zählen außerdem die Erlebniswochenenden sowie die historischen Handwerkskurse. Die Kursauswahl für Kinder reicht dabei vom Bogenbau über Messerschmieden bis hin zum Steinschleuderbau. Mehr erfahren!

2. Großer Ferienspaß auf Schloss Hof

Von 06. August bis 04. September steht auch Schloss Hof ganz im Zeichen der Sommerferien. Einen Monat lang wird hier ein vielfältiges Kinderkulturvermittlungsprogramm mit Kreativ-Workshops, Konzerten zum Mitsingen und Mittanzen, Lesungen, Zaubershows sowie Marionetten- und Kasperltheater geboten. Zusätzlich warten der Streichelzoo, interaktive Erlebnispfade, ein Abenteuerspielplatz und noch viele andere Attraktionen auf die kleinen Entdecker. Mehr erfahren!

3. Buntes Ferienprogramm im Weinviertler Museumsdorf

Auch im größten Freilichtmuseum Niederösterreichs, dem Weinviertler Museumsdorf in Niedersulz, gibt es in den Sommerferien ein spezielles Kinderprogramm: Ob Lehmziegel schlagen (Montag, Mittwoch, Donnerstag & Freitag von 11 – 16 Uhr), Basteln mit Naturmaterialien (Dienstag von 10 – 17 Uhr) oder die Teilnahme an dem beliebten Vermittlungsprogramm „Alltag im Dorf – Wie war das damals?“ (Samstag, Sonn- und Feiertag von 13 – 17 Uhr) – hier können Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und in das Alltagsleben eines typischen Weinviertler Dorfes um 1900 eintauchen. Mehr erfahren!

4. Sommerferien im Nationalpark Donau-Auen

Spannende Sommererlebnisse für Familien bietet auch das Ferienprogramm im schlossORTH Nationalpark-Zentrum. Gemeinsam mit den Nationalpark-Rangern werden bis September jeden Donnerstag bei wöchentlich wechselnden Themen, Experimenten & Basteleien die Lebewesen der Au erforscht. Mehr erfahren!

5. Ferien-Special in der Fossilienwelt Weinviertel

Mindestens genauso viel zu bieten für Kids hat auch die Fossilienwelt Weinviertel in Stetten. Jeden Freitag im Juli und August sorgt ein wöchentlich wechselndes Kinderprogramm mit Grillen am Lagerfeuer, Kinderführungen & Co für strahlende Kinderaugen. Mehr erfahren!

Unsere Tipps ...