Weingut Schneider

Beschreibung

Das Weingut Schneider liegt in Röschitz, im westlichen Weinviertel und umfasst eine Rebfläche von neun Hektar. Der regionstypische Grüne Veltliner ist mit rund 80 Prozent die Hauptsorte des Betriebes, der in sechs Ausbaustufen vinifiziert wird. Ebenso reifen Riesling, Chardonnay und Sauvignon Blanc auf Löss- und Urgesteinsböden zu Top-Qualitäten heran. Die durch die geografische Nähe zum Waldviertel bedingten Bodenverhältnisse geben den Weinen eine spezifische mineralische Note und Feingliedrigkeit. In den renommierten Lagen von Röschitz wie Galgenberg und Hundspoint wachsen auf bis zu 50-jährigen Rebstöcken die besten Veltliner des Weinguts.

Durch intensive Laubarbeit und Ertragsreduktion wird alljährlich hochwertiges Traubenmaterial geerntet. Die Trauben werden schonend verarbeitet und anschließend im Stahltank gekühlt vergoren. Der Chardonnay und die kräftigen Veltliner werden im großen Holzfass ausgebaut. Zahlreiche Prämierungen wie der Sieg beim „Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix“ und die mehrmalige Aufnahme in den SALON Österreich Wein bestätigen die hohe Qualität der Weine.

Standort & Anreise

Vollbild
Weingut Schneider

Granitz 9
A-3743 Röschitz

Route planen