Wehrkirche St Stephan

Beschreibung

Die 950-Jahre alte Kirche vereint die ursprünglich romanische Bauform mit gotischen Erweiterungen und barocker Innenausstattung.

Ein sehenswertes Ölbergrelief eines unbekannten Künstlers um 1500 findet man an der Ostseite des Chores. Auffallend ist auch der massive quadratische Wehrturm mit ca. 2 m dicken Mauern und rechteckigen Schlitzfenstern. Auf dem Vorplatz der Kirche wurde 1740 eine Johann Nepomuk Statue errichtet. Auf dem Hauptplatz wurde im Jahr 1887 eine Dreifaltigkeitssäule (gestiftet von Hugo Gallus) sowie im Jahr 1921 ein Kriegerdenkmal errichtet.

Standort & Anreise

Vollbild
Wehrkirche St Stephan

Schulstraße 6
A-2143 Großkrut

Route planen