Museum Retz und Südmährische Galerie

Beschreibung

Das Museum Retz im historischen Bürgerspital ist der zentrale Ausstellungsort der städtischen Sammlungen. Die Bestände umfassen die kulturhistorische Sammlung (Stadtgeschichte, Heimatkunde), die archäologische Sammlung, die geologische und paläontologische Sammlung und die Südmährische Galerie.

Ausgewählte Schwerpunkte des Museums sind die reiche Sammlung von Musikinstrumenten mit dem „Liszt-Flügel“, museale Gegenstände wie Trachtenhauben, Geschirr, Gläser, kolorierte Spielkarten von Hieronymus Löschenkohl aus 1800, ein Modell der Retzer Windmühle, die lokale Archäologie (z.B. zum Retzer See) sowie in der Südmährischen Galerie Bilder, Fotos und Zeichnungen von bekannten südmährischen Künstlern.

Im malerischen Innenhof des Museums gedeihen an der nach Süden gerichteten Wand die ältesten Weinstöcke des Weinviertels (gepflanzt 1856).

Jährlich finden zudem Sonderausstellungen statt.

Standort & Anreise

Vollbild
Museum Retz und Südmährische Galerie

Znaimerstraße 7
A-2070 Retz

Route planen