Kellergasse Untermarkersdorf

Beschreibung

Die Kellergasse von Untermarkersdorf - die “Köllatrift” - ist eine Häuserzeile seitwärts des Ortes und gleicht wie viele Kellergassen einem Dorf ohne Rauchfang und ohne Kirchturm. Heute befinden sich in der Trift noch 211 Keller und Presshäuser. Kellergassen sind primär Orte, wo die Weintrauben gekeltert werden, der Traubenmost vergären kann und der Wein anschließend ausreift. Für die Bevölkerung des Weinviertels waren die Kellergassen jedoch auch von Anfang an romantische Orte geselliger Begegnung. Die Untermarkersdorfer Kellertrift ist eine der bemerkenswertesten Österreichs. Die Trift besteht aus der Kellergasse und Kellervierteln. Als Kellerviertel bezeichnet man die Plätze in der Kellertrift.

Standort & Anreise

Vollbild
Kellergasse Untermarkersdorf

Kellertrift
A-2061 Untermarkersdorf

Route planen