Buschberg / Naturpark Leiser Berge

Beschreibung

Als höchste Erhebung im Weinviertel mit 491 Metern und der am niedrigsten gelegenen, ganzjährig bewirtschafteten Alpenvereinshütte (Öffnungszeiten von Mai bis Oktober: 10 bis 22 Uhr - Dienstag Ruhetag, von November bis April: 10 bis 19 Uhr - Dienstag und Mittwoch Ruhetag), bietet er einen wunderbaren Ausblick über die vielfältige Landschaft mit ihren Äckern, Wäldern und Trockenwiesen, die seit der Jungsteinzeit bewirtschaftet werden.

Auf Grund des teilweise plateauartigen Charakters der Wald- und Heideberge ist das weitläufige Gebiet des Naturparks für bequeme Familienwanderungen besonders gut geeignet.

Der typische Trockenrasen bietet einer Fülle von Kalk liebenden Pflanzen einen idealen Standort. Natur- und Kräuterführungen bringen den BesucherInnen auf eindrucksvolle Weise die Vegetation näher.

Ein ideales Ausflugsgebiet mit viel unberührter Natur und vielen unterhaltsamen Angeboten, wie geführten Wanderungen, Schatzgräberlager mit Betty Bernstein, Astronomieveranstaltungen, Kräuterkursen, Walderlebnistagen und Zeitreiseführungen

Standort & Anreise

Vollbild
Buschberg / Naturpark Leiser Berge


A-2152 Gnadendorf

Route planen